http://www.ski-online.de/skiversicherung
Suche
Versenden
Link-Service
Bitte füllen Sie alle mit "*" gekennzeichneten Felder aus.




Ihr Link wurde erfolgreich versendet.
Beim Versand Ihres Links trat ein Fehler auf.

Neuner bei Mäkäräinen-Sieg in Nove Mesto (CZE) auf dem Podest, Hildebrand in den Top-Ten

11.01.12
Biathlon
Nach ihren Siegen im Sprint und im Massenstart in Oberhof ist Magdalena Neuner im tschechischen Nove Mesto erneut auf das Podest gelaufen. Beim Einzelrennen über 15 Kilometer lief die Wallgauerin auf Platz drei. Der Sieg ging an die Finnin Kaisa Mäkäräinen vor Helena Ekholm aus Schweden. Franziska Hildebrand sicherte den DSV-Biathletinnen als Zehnte eine weitere Top-Ten-Platzierung.
Magdalena Neuner
Kaisa Mäkäräinen lief trotz zweier Strafminuten, die sie als Folge je eines Fehlers beim ersten Liegend- und beim zweiten Stehendschießen erhielt, in 45:03.3 Minuten zu ihrem ersten Saisonsieg. Helena Ekholm traf einmal mehr (0+0+0+1), war der Finnin in der Loipe aber nicht ebenbürtig und kam mit einem Rückstand von 22 Sekunden als Zweite ins Ziel.

Neuner trotz Materialproblemem auf dem Podest
Magdalena Neuner (SC Wallgau) blieb im Liegendanschlag jeweils fehlerfrei, bekam nach je einem Fehlschuss bei den beiden Stehendschießen aber zwei Strafminuten. Besonders in den Abfahrten hatte die Rekordweltmeisterin mit nicht optimal gewachsten Ski zu kämpfen, schaffte es dank ihrer Laufstärke in 45:36.2 Minuten aber dennoch auf das Podest. "Die Strecke ist  schon schwer und selektiv, was mir aber liegt", sagte Neuner. "Mit dem Material hatte ich ein bisschen Probleme. Am Anstieg ging's, aber in der Abfahrt war kein Land in Sicht."

Hildebrand in den Top-Ten
Franziska Hildebrand ( WSV Clausthal-Zellerfeld) demonstrierte in Nove Mesto erneut ihre Stärke am Schießstand. Bis zum letzten Schuss war die Oberharzerin fehlerfrei geblieben, ließ dann aber die letzte Scheibe stehen und handelte sich eine Strafminute ein. Am Ende schaffte Hildebrand mit einer Zeit von 47:07.1 Minuten als Zehnte dennoch den Sprung in die Top-Ten.

Weitere DSV-Resultate
Andrea Henkel (SV Großbreitenbach) schoss dreimal daneben (1+1+1+0) und kam nach 47:51.0 Minuten als 16. ins Ziel. Sabrina Buchholz (WSV Oberhof 05) lief mit demselben Schießergebnis (1+1+1+0) in 49:32.8 Minuten auf den 29. Rang. Tina Bachmann (SG Stahl Schmiedeberg) hatte am Schießstand heute keinen guten Tag (1+0+2+2) und wurde mit fünf Strafminuten in 49:43.4 Minuten 31. Ebenso erging es Miriam Gössner (SC Garmisch), die sich sogar sieben Strafminuten einhandelte (1+3+1+2) und mit einer Zeit von 52:13.8 Minuten auf dem 58. Platz landete.
Weitere News
2012-01-11
Kontakt
Gabi Kniesz
Leistungssport GmbH
Sekretariat
Tel.: 089-85790 251