http://www.ski-online.de/skiversicherung
Suche
Versenden
Link-Service
Bitte füllen Sie alle mit "*" gekennzeichneten Felder aus.




Ihr Link wurde erfolgreich versendet.
Beim Versand Ihres Links trat ein Fehler auf.

Trauer um Hubert Leitgeb

05.02.12
Biathlon
Der Deutsche Skiverband trauert um Hubert Leitgeb. Der frühere italienische Biathlon-Weltmeister und Vize-Ok-Chef des Biathlon-Weltcups in Antholz kam bei einem Lawinenunglück in der Nähe des Stallersattels ums Leben.
Hubert Leitgeb
Bei einer Skitour mit seinem Schwager lösten die beiden Männer höchstwahrscheinlich selbst eine Lawine aus und konnten nur noch tot geborgen werden.

Leitgeb, der 1991 und 1994 Weltmeister mit der Mannschaft wurde, galt als erfahrener Tourengeher. Er wurde 46 Jahre alt und hinterlässt seine Frau und zwei Kinder.

"Der Deutsche Skiverband und alle Biathleten verlieren mit Hubert Leitgeb einen hoch geschätzten Menschen und Freund. Noch vor zwei Wochen beim Biathlon-Weltcup in Antholz hatten viele von uns persönlichen Kontakt zu Hubert. Dieses Unglück ist nicht mit Worten zu fassen", zeigte sich DSV-Präsident Alfons Hörmann bestürzt. "Unser tiefes und aufrichtiges Mitgefühl gilt den beiden betroffenen Familien."
2012-02-05
Kontakt
Florian Schwarz
Pressestelle
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 238