http://www.ski-online.de/skiversicherung
Suche
Versenden
Link-Service
Bitte füllen Sie alle mit "*" gekennzeichneten Felder aus.




Ihr Link wurde erfolgreich versendet.
Beim Versand Ihres Links trat ein Fehler auf.

Informationen und Aufgebot zum Weltcup in Schonach (GER)

01.01.15
Nordische Kombination
Am kommenden Wochenende starten die Nordischen Kombinierer beim Heimweltcup in Schonach ins Jahr 2015. Im Schwarzwald steht am Samstag zunächst die Staffel über 4 x 5 Kilometer auf dem Programm, am Sonntag folgt ein Einzel im Gundersen-Modus.
Nordische Kombination: FIS World Cup Nordische Kombination - Schonach (GER) - 04.01.2013 - 06.01.2013
Das Programm in Schonach (GER)
- Fr. 02.01.2015, 11:00 Uhr (MEZ): PCR, Qualifikation HS 106
- Sa. 03.01.2015, 11:45/15:15 Uhr (MEZ): HS 106, Staffel 4x5 km
- So., 04.01.2015, 10:00/13:00 Uhr (MEZ): HS 106, Gundersen 10 km

DAS DSV-AUFGEBOT
Bundestrainer Hermann Weinbuch hat elf Athleten für den Weltcup in der Ramsau nominiert.

- Wolfgang Bösl (SK Berchtesgaden)
- Philipp Blaurock (SV Biberau)
- Tino Edelmann (SCM Zella-Mehlis)
- Manuel Faißt (SV Baiersbronn)
- Eric Frenzel (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal)
- Tobias Haug (SV Baiersbronn)
- Björn Kircheisen (WSV 08 Johanngeorgenstadt)
- Jakob Lange (WSV Kiefersfelden)
- Tom Lubitz (Vogtländischer Skiclub)
- Fabian Rießle (SZ Breitnau)
- Johannes Rydzek (SC Oberstdorf)

AKTUELLE STATEMENTS

Bundestrainer Hermann Weinbuch
"Wetterbedingt war es in den letzten zwei Wochen nicht einfach, das Training zu organisieren. Unmittelbar vor Schonach haben wir in Seefeld trainiert. Zwar waren die Bedingungen auch dort nicht optimal, wir konnten letztlich aber doch weiter an uns arbeiten - allerdings haben wir die Maßnahme verkürzt, aufgrund der massiven Schneefälle und des Windes hätte ein weiteres Training keinen Sinn gemacht. Gesprungen sind wir auf der kleinen Schanze, auf der großen Anlage war es unmöglich zu springen. Unterm Strich ist unsere Vorbereitung auf den Heimweltcup im Schwarzwald also nicht wie geplant verlaufen - trotzdem sind wir gut drauf.

Björn Kircheisen, Fabian Rießle und Johannes Rydzek fehlt es etwas an Substanz, sie hatten mit einem Infekt zu kämpfen. Da es bis zu den Wettkämpfen aber noch ein paar Tage sind, habe ich Hoffnung, dass auch diese drei Athleten beim Schwarzwaldpokal gut abschneiden können. Das ist das ausgemachte Ziel: Vor heimischer Kulisse wollen wir bei diesem Klassiker unsere Topleistungen abrufen.

Es freut mich, dass die Schonacher Organisatoren und Helfer endlich mal wieder richtig Schnee bekommen haben. Auch die Temperaturen sollten passen. Momentan sagt die Prognose für das Wettkampfwochenende starke Winde vorher, aber das kann sich noch ändern. Schonach wird der Nordischen Kombination eine wunderbare Winterbühne präsentieren.

Wir reisen mit elf Athleten in den Schwarzwald, vier sind über die nationale Gruppe nominiert, sieben über unser Weltcup-Kontingent - den achten Startplatz haben wir in der ersten Continentalcup-Periode eingebüßt. Wer in der Staffel antritt, entscheiden wir nach dem PCR."

Fabian Rießle
"Der Schwarzwaldpokal in Schonach ist aufgrund der Tradition und natürlich, weil es direkt vor meiner Haustür liegt, immer etwas Besonderes für mich. In diesem Jahr kommt hinzu, dass ich das gelbe Trikot inne habe, und es freut mich sehr, das in der Heimat präsentieren zu können. Allerdings habe ich mich über Weihnachten erkältet, und so ganz ist der Infekt noch nicht auskuriert. Wenn ich an den Start gehe, möchte ich auf jeden Fall Bestleistungen abrufen - ob das allerdings mit der Erkältung in den Beinen möglich sein wird, werden wir sehen. Auf jeden Fall freut es mich sowohl für uns Aktive als auch für das Publikum, dass der Schwarzwald schön verschneit ist. Laut Wetterbericht soll es am Wochenende auch gut werden, da dürfen sich die Zuschauer - endlich wieder - auf richtig schönen Wintersport freuen!"

TV-ÜBERTRAGUNGEN WELTCUP IN SCHONACH (GER)

Der Weltcup in Schonach wird im ZDF sowie von EUROSPORT und EUROSPORT 2 übertragen. Die Sendezeiten des ZDF finden Sie hier, die von EUROSPORT und EUROSPORT 2 hier.
2015-01-01