https://www.dkb.de/
Suche
Versenden
Link-Service
Bitte füllen Sie alle mit "*" gekennzeichneten Felder aus.




Ihr Link wurde erfolgreich versendet.
Beim Versand Ihres Links trat ein Fehler auf.

Informationen und Aufgebote zum Weltcup in Oslo (NOR)

15.03.17
Biathlon
Ab Freitag starten die Biathletinnen und Biathleten in Oslo in das letzte Weltcup-Wochenende des Winters. In Norwegen stehen zunächst die Sprintbewerbe der Herren und Damen auf dem Programm. Am Samstag finden die Verfolgungsrennen statt, am Sonntag wird die Saison mit den Massenstarts beendet.
Newsletter I
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
BIATHLON
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Oslo (NOR)

- Fr., 17.03.2017, 14:00 (MEZ) Uhr: Damen Sprint, 7,5 km
- Fr., 17.03.2017, 16:30 (MEZ) Uhr: Herren Sprint, 10 km
- Sa., 18.03.2017, 12:45 Uhr (MEZ): Damen Verfolgung, 10 km
- Sa., 18.03.2017, 15:00 Uhr (MEZ): Herren Verfolgung, 12,5 km
- So., 19.03.2017, 11:15 Uhr (MEZ): Massenstart Damen, 12,5 km
- So., 19.03.2017, 13:30 Uhr (MEZ): Massenstart Herren, 15 km

DAS DSV-AUFGEBOT
Die Biathlon-Führung hat insgesamt 13 Athletinnen und Athleten für die Rennen in Oslo nominiert.

Damen
- Laura Dahlmeier (SC Partenkirchen)
- Maren Hammerschmidt (SK Winterberg)
- Denise Herrmann (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal)
- Franziska Hildebrand (WSV Clausthal-Zellerfeld)
- Vanessa Hinz (SC Schliersee)
- Nadine Horchler (SC Willingen)

Herren

- Benedikt Doll (SZ Breitnau)
- Florian Graf (WSV Eppenschlag)
- Erik Lesser (SV Eintracht Frankenhain)
- Philipp Nawrath (SK Nesselwang)
- Arnd Peiffer (WSV Clausthal-Zellerfeld)
- Roman Rees (SV Schauinsland)
- Simon Schempp (SZ Uhingen)

AKTUELLE STATEMENTS
Laura Dahlmeier

"Nach der WM in Hochfilzen war es nicht gerade einfach, den Fokus noch einmal auf die anstehenden Weltcuprennen zu legen. Dass es jetzt auch noch mit dem Gesamtweltcup geklappt hat, ist einfach Wahnsinn. Dieser Sieg ist für mich die Krönung der Saison. Alles was jetzt noch kommen sollte, wäre einfach noch Zugabe.

Ich habe in diesem Winter viel mehr erreicht, als ich mir im Herbst erträumt habe. Natürlich werde ich in Oslo die letzten Kräfte mobilisieren und versuchen, zum Abschluss der Saison noch einmal ein paar gute Rennen zu machen. Aber es kommt, wie es kommt. Ich habe beim Gesamtweltcup auch nicht ausgerechnet, welche Platzierung und wieviel Punkte ich brauche, um die Kristallkugel zu gewinnen. Das werde ich bei den Disziplin-Weltcupwertungen auch nicht machen.

Grund zum Feiern gibt es am Sonntag auf alle Fälle. Aber ganz ehrlich: In den vergangenen Jahren war es auch so, dass ich mich richtig auf die Abschluss-Party gefreut habe, und am Ende war ich dann so platt, dass nichts mehr groß mit Feiern war. Aber auch das lasse ich jetzt mal auf mich zukommen. Ich habe es einfach nicht so mit Vorhersagen."


TV-ÜBERTRAGUNGEN WELTCUP IN OSLO (NOR)
Die Weltcup-Rennen in Oslo werden in der ARD und von EUROSPORT übertragen. Die Sendezeiten der ARD finden Sie hier, die von EUROSPORT hier.
2017-03-15