https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebote zum Weltcup in Hochfilzen (AUT)

10.12.19
Biathlon
Am kommenden Wochenende starten die Biathleten beim Weltcup in Hochfilzen. In Österreich stehen am Freitag zunächst die Sprints auf dem Programm, ehe am Samstag und Sonntag die Verfolgungs- und Staffelbewerbe folgen.
Newsletter I
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Biathlon Damen/Herren
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hochfilzen (AUT)
- Fr., 13.12.2019,
11:30 Uhr (MEZ): Damen Sprint, 7,5 km
- Fr., 13.12.2019, 14:20 Uhr (MEZ):
Herren Sprint, 10 km
- Sa., 14.12.2019, 11:30 Uhr (MEZ): Damen Staffel, 4x6 km
- Sa., 14.12.2019, 14:55 Uhr (MEZ): Herren Verfolgung, 12,5 km
- So., 15.12.2019, 12:00 Uhr (MEZ): Damen Verfolgung, 10 km
- So., 15.12.2019, 14:15 Uhr (MEZ):
Herren Staffel, 4x7,5 km


AUFGEBOT


Damen
- Denise Herrmann (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal)
- Franziska Hildebrand (WSC Clausthal-Zellerfeld)
- Vanessa Hinz (SC Schliersee)
- Karolin Horchler (WSC Clausthal-Zellerfeld)
- Franziska Preuß (SC Haag)
- Anna Weidel (SV Kiefersfelden)

Herren
- Benedikt Doll (SZ Breitnau)
- Philipp Horn (SV Eintracht Frankenhain)
- Johannes Kühn (WSV Reit im Winkl)
- Erik Lesser (SV Eintracht Frankenhain)
- Arnd Peiffer (WSV Clausthal-Zellerfeld)
- Simon Schempp (SZ Uhingen)


AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS


Denise Herrmann
"Der Weltcup-Auftakt in Östersund war besser als letztes Jahr. Es war noch nicht alles ganz optimal, aber es ist ja erst Saisonanfang. Es gibt noch einiges zu tun. Vieles funktioniert aber auch schon richtig gut. Schade war natürlich, dass wir mit der Staffel nur auf Platz vier gekommen sind. Mein Ziel für die nächsten Rennen ist es auf jeden Fall, aufs Podium zu laufen. Am liebsten natürlich mit der Staffel. Wichtig ist das Zielen am Schießstand, sauber zu arbeiten und den ein oder anderen Fehler, der mir in Östersund noch passiert ist, zu vermeiden. Ziel ist es, jeden Tag möglichst das Beste rauszuholen. Ich freue mich auf die Rennen. Es sind Familienmitglieder dabei, da es fast wie ein Heim-Weltcup für uns ist. Wir freuen uns darauf!"

Franziska Preuß
Die ersten Weltcup-Rennen sind schon wieder Geschichte. Für mich verliefen die letzten beiden Wochenenden sehr gut. Ich bin zufrieden, die Basis stimmt. Es geht Schlag auf Schlag weiter.
Hochfilzen steht bereits vor der Tür. Ich versuche am Freitag im Sprint dort anzuknüpfen, wo ich letztes Wochenende aufgehört habe. Ich bin auf alles, was kommt, positiv gestimmt!"

Erik Lesser
"Auf das Weltcup-Eröffnungswochenende in Östersund schaue ich mit gemischten Gefühlen zurück. Der Beginn und das Ende waren ganz vernünftig. Die zwei Wettkämpfe dazwischen waren eher durchwachsen. Im Staffelrennen habe ich gesehen, dass meine Grundform für Hochfilzen stimmt. Dort will ich in die Top-15 laufen."

Arnd Peiffer
"Beim Weltcup-Auftakt in Östersund ging alles schief, was schiefgehen konnte. Durch Krankheit und Sturz bin ich jetzt ohne Weltcup-Punkt, aber dafür mit einer in zwei Teile zerbrochenen Waffe heimgekehrt. Wobei sich diese bereits in Oberhof befindet, dort zusammengefügt und repariert wurde. Ich halte sie spätestens am Mittwoch wieder in den Händen. Somit ist dieses Problem behoben. Für Hochfilzen heißt es: Auf ein Neues!"

TV-ÜBERTRAGUNGEN WELTCUP IN HOCHFILZEN (AUT)
Die Weltcup-Bewerbe in Hochfilzen werden im Ersten und von EUROSPORT übertragen. Die Sendezeiten des Ersten finden Sie hier, die von EUROSPORT hier.
2019-12-11
Stand: 11.08.2020
Kontakt
Sara-Maria Wolfram
Leistungssport GmbH
Sekretariat
Tel.: 089-85790 262