https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Stellenausschreibung: Landessportbund NRW sucht Trainingswissenschaftler (w/m/d) für Olympiastützpunkt NRW/Westfalen

06.03.19
Stellenangebote,
Beim Landessportbund NRW ist für den Olympiastützpunkt NRW/Westfalen zum 01.06.2019 die Stelle "Trainingswissenschaftler (w/m/d) für die Zentrale des Olympiastützpunktes in Dortmund und seinen Teilbereich Winterberg" zu besetzen.
Olympiastützpunkt Westfalen
Der Olympiastützpunkt NRW/Westfalen ist eine Einrichtung des Bundes zur Förderung des Hochleistungssports in der Region. Als Einrichtung der Bundesrepublik betreut er erfolgreich eine große Anzahl von Athleten/-innen und Trainern/-innen aus unterschiedlichen olympischen Sportarten. Der Landessportbund NRW ist Träger des Olympiastützpunktes NRW mit den Standorten Rheinland, Rhein-Ruhr und Westfalen.

Beim Landessportbund NRW ist für den Olympiastützpunkt NRW/Westfalen zum 01.06.2019 die Stelle

Trainingswissenschaftler (w/m/d)

für die Zentrale des Olympiastützpunktes in Dortmund und seinen Teilbereich Winterberg zu besetzen.

Ihre Aufgaben
• Koordinierung und Durchführung trainingswissenschaftlicher Grund- und Spezialbetreuung und Maßnahmen für Bundeskader- und Nachwuchsathleten/-innen in Zusammenarbeit mit den Spitzenverbänden und Bundesstützpunkten
• biomechanische und leistungsphysiologische Diagnostik in Training und Wettkampf mittels einschlägiger wissenschaftlicher Methoden und Verfahren
• Anwendung moderner Videotechnik in Training und Wettkampf zur Technik- und Taktikanalyse in Individual- und Mannschaftssportarten
• Einsatz komplexer Messplätze zur Optimierung der sportlichen Leistungsfähigkeit
• konzeptionelle und inhaltliche Mitarbeit in den sportartspezifischen Trainer-Berater-Systemen
• Zusammenarbeit mit Partnern im Forschungs- und Serviceverbund für den Leistungssport sowie weiteren sport-/wissenschaftlichen Einrichtungen

Sie bringen mit
• ein abgeschlossenes Studium im sportwissenschaftlichen Bereich mit Spezialisierung in den Bereichen Leistung und Diagnostik oder ein anderer für die Tätigkeiten qualifizierender Hochschulabschluss und Leistungsnachweise
• umfassende Kompetenzen in den Bereichen physiologischer und biomechanischer Diagnostik und Analytik
• Erfahrungen im Spitzen- und Nachwuchsleistungssport, insbesondere in der trainings- und bewegungswissenschaftlichen Betreuung von Athleten/-innen und Trainer/-innen
• Erfahrungen in den vom OSP NRW/Westfalen in Winterberg betreuten Wintersportarten, Kufensport und Skisport sind wünschenswert
• einen kommunikativer Arbeitsstil mit einem hohen Maß an Teamfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
• die Bereitschaft, auch in den Abendstunden und an Wochenenden zu arbeiten
• gute MS-Office-Kenntnisse und den Führerschein Klasse B

Wir bieten
• ein gutes Organisations- und Leistungsumfeld
• eine Vergütung nach TVöD entsprechend Ihrer Qualifikation

Bewerbungsschluss ist der 27.03.2019.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Post oder per E-Mail:

Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V.
Frau Daniela Otte - persönlich / vertraulich
Referentin Personalentwicklung und Recruiting
Friedrich-Alfred-Straße 25, 47055 Duisburg
2019-03-06
Stand: 26.05.2019
Kontakt
Florian Schwarz
Pressestelle
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 238