https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Peter Schlickenrieder beim "Ski-Trail Tannheimer Tal - Bad Hindelang"

21.01.13
Skilanglauf
Beim traditionellen „Ski-Trail Tannheimer Tal – Bad Hindelang“ haben sich auch in diesem Jahr zur 16. Auflage über 1.400 Teilnehmer angemeldet. Wieder mit dabei ist Olympia-Silbermedaillengewinner Peter Schlickenrieder. Im Rahmen des Ski-Trails bietet er ein exklusives Schlickenrieder Fan-Treffen bei den "Nordic Fitness Winter Tagen" an und gibt für Einsteiger bis Profis kostenlose Langlaufkurse. Als weiteres Highlight wird Peter Schlickenrieder am 25. Januar bei seinem kostenfreien Multimedia-Vortrag „kalt-heiß-hoch“ von seinen Sportabenteuern der letzten Jahre berichten.
Schlickenrieder_SkiTrail2013_BR_peter-schlickenrieder.de
Der "Ski-Trail Tannheimer Tal – Bad Hindelang" ist bereits eine Traditionsveranstaltung und mit seiner Höhenlage von rund 1.100 Metern relativ schneesicher. „Ich bin gerne mit dabei, weil hier einfach das Gesamtpaket stimmt“, schwärmt Peter Schlickenrieder. „Das sportliche Paket bietet attraktive Strecken ebenso für Einsteiger in den Langlaufsport wie für den Profi. Man kann alle Distanzen und Techniken laufen, wie es einem gefällt. Es gibt verschiedene Wettkämpfe, so dass für jeden etwas dabei ist. Die tolle Gastronomie und die hervorragend gespurten Loipen runden das Angebot ab. Der "Ski-Trail Tannheimer Tal – Bad Hindelang" passt deshalb perfekt ins Gesamtkonzept.“

Langlaufen verspricht Spaß und Ausdauer
Was Peter Schlickenrieder besonders am Herzen liegt: Dass man hier so intensiv für den Langlaufsport Werbung betreibt. „Hier dreht sich wirklich alles rund um den Langlaufsport“, so Schlickenrieder, der Freitag und Samstag exklusiv im Rahmen des Ski-Trails kostenlose Langlaufkurse in der klassischen und Skating-Technik in Zusammenarbeit mit den örtlichen Skischulen anbietet. Peter Schlickenrieder engagiert sich seit Jahren als Vorsitzender des DSV Schulsportprojekts „Auf die Plätze, fertig ... Ski!“ für die frühe Förderung von Kindern, um diese für Bewegung allgemein zu begeistern und später an den Skisport heranzuführen. Deshalb gibt es beim Ski-Trail schon für die Kleinsten einen Technik-Funpark, in dem sie sich austoben können. „Jeder der Lust hat, kann sich hier einfach mal versuchen“, so Peter Schlickenrieder. „Bei Kindern beginnt man nicht mit Leistungssport, sondern es fängt einfach mit Spaß und Spiel an.“ Betreut wird der Funpark von Georg Zipfel, der als Technischer Leiter für die Umsetzung des DSV-Schulsportkonzeptes zuständig ist. Er steht hier Trainern und Eltern zur Seite und gibt ihnen nützliche Ratschläge.

Peter Schlickenrieder beim Ski-Trail
Freitag, 25.01.13
10.00 Uhr: Kostenloser Langlauf-Kurs in Skating-Technik (Material wird gestellt)
14.00 Uhr: Kostenloser Langlauf-Kurs in klassischer Technik (Material wird gestellt)
14.00 Uhr: Start DSV-Nachwuchsparcours
20.00 Uhr: Multimedia-Vortrag „kalt-heiß-hoch“ im Gemeindesaal Schattwald zusammen mit Georg Zipfel und anschließender Autogrammstunde

Samstag, 26.01.13
11.00 Uhr: Kostenloser Langlauf-Kurs in Skating-Technik
13.00 Uhr: Kostenloser Langlauf-Kurs in klassischer Technik
16.00 Uhr: Autogrammstunde und Buchsignierung
(50% Nachlass beim Buchkauf für DSV-Card-Inhaber)

Werbung für FIS Nordische Ski-WM 2013
Gleichzeitig wirbt die Traditionsveranstaltung als WM-Partner im Tannheimer Tal und in Bad Hindelang für die Nordischen Ski-Weltmeisterschaften 2013 in Val di Fiemme. So bekommen alle Ski-Trail-Teilnehmer umfangreiche Informationen zur FIS Nordischen Ski-WM im italienischen Trentino. Als WM-Botschafter hat auch Peter Schlickenrieder ein ganz besonderes Highlicht anzubieten: Auf seinen Autogrammkarten befindet sich ein spezieller Rabatt-Code. Mit diesem können WM-Eintrittskarten für Val di Fiemme 2013 exklusiv zum 2-für-1-Angebot erworben werden. „Die Anzahl der ermäßigten Karten ist begrenzt. Wer sich das WM-Spektakel zu den günstigen Sonderkonditionen nicht entgehen lassen möchte, sollte schnell zuschlagen“, rät Peter Schlickenieder.

Val di Fiemme 2013 – WM der Superlative
Bereits zum dritten Mal trägt der Skiort im Trentino die FIS Nordische Ski-WM aus und kann dabei auf seine fundierten Erfahrungen aufbauen. Vom 20. Februar bis zum 03. März 2013 werden die weltbesten Skilangläufer, Skispringer und Nordischen Kombinierer um die begehrten Medaillen kämpfen. Schon jetzt liegen die Organisatoren mit den WM-Vorbereitungen weit vor dem Zeitplan. Schnee ist auch ausreichend vorhanden. Und auch bei Peter Schlickenrieder laufen die Vorbereitungen für das große Ereignis. Der olympische Silbermedaillengewinner im Sprint (2002, Salt Lake City) und fünffache deutsche Meister ist nicht nur als TV-Experte der ARD dabei. Er wirbt auch als WM-Botschafter für die dritte Auflage in Val di Fiemme. „Bereits beim Finale der Tour de Ski konnten die Zuschauer einen Hauch von WM-Atmosphäre schnuppern und sich ein Bild davon machen, was sie in einem Monat erwartet“, so Schlickenrieder. „Von München sind es nicht mal drei Stunden bis Val di Fiemme, also auch interessant für die deutschen Fans. Im Grunde für jeden Langlauf-Fan ein Muss.“

Peter Schlickenrieder – Ein Leben für den Sport
Auch nach Beendigung seiner Profikarriere hat sich Peter Schlickenrieder dem Sport mit Leib und Seele verschrieben. So wirbt er für gesunden Ausdauer- und Breitensport, insbesondere auch an Schulen, und engagiert sich ehrenamtlich als Vize-Präsident im Deutschen Skiverband. „Ich finde es unglaublich wichtig, schon Kinder im frühen Alter für Bewegung zu begeistern. Sport stärkt nicht nur das Selbstbewusstsein und die Kondition, sondern sorgt auch für ein allgemeines Wohlbefinden und ist ein wunderbarer Ausgleich für den Alltagsstress“, so Schlickenrieder. Bei all seinen Projekten stellt er insbesondere den ökologischen Aspekt und Naturschutzgedanken in den Vordergrund. Bereits seit 2002 steht Peter Schlickenrieder zudem als TV-Experte regelmäßig vor der Kamera. Als einer von nur 14 internationalen Fackelläufern durfte der ehemalige Skilangläufer im Dezember 2009 das Olympische Feuer auf seinem Weg nach Vancouver durch die Altstadt von Québec tragen. „Für mich ist damals ein Kindheitstraum in Erfüllung gegangen. Es war ein unbeschreibliches Glücksgefühl und eine ganz besondere Ehre.“ Im Sommer 2012 gründete Peter Schlickenrieder zusammen mit weiteren Mitstreitern das neue Bergsportportal www.mountix.com, welches sich an Tourengeher, Wanderer, Kletterer, Mountainbikder und Paraglider gleichermaßen richtet.

Quelle: www.peter-schlickenrieder.de
2013-01-21
Stand: 28.10.2020
Kontakt
Dr. Andreas Tannert
Masters Nordisch
Beauftragter
Tel.: +49 (0) 172 8836626