https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Offene Landesmeisterschaften 2017 im Skilanglauf der Senioren im NSV und SVSA

10.01.17
Skilanglauf
Oberharz. Der Wettergott meinte es gut mit den Skilangläufern. Pünktlich nach dem Jahreswechsel setzte der Schneefall ein, so dass im Rahmen des 5. Walter-Stoltz-Gedächtnislaufs am 8. Januar 2017 die offenen Landesmeisterschaften der Senioren der Landesskiverbände Niedersachsen und Sachsen-Anhalt durchgeführt werden konnten.
Offene Landesmeisterschaften 2017 im Skilanglauf der Senioren im NSV und SVSA
Bei sehr guten Schnee- und Streckenverhältnissen gingen insgesamt 82 Teilnehmer aller Altersklassen an den Start, darunter 33 aus den Seniorenklassen über 30 Jahre.

Die Veranstaltung war für den ausrichtenden Verein Eintracht Braunschweig zugleich ein Probelauf für die am 18. und 19. Februar 2017 an gleicher Stelle stattfindenden Deutschen Seniorenmeisterschaften. Da kam die Verlegung in das Langlaufzentrum am Sonnenberg gerade recht. Die Strecken wurden von allen Teilnehmern gelobt, zwar als anspruchsvoll aber gleichzeitig auch als gut „laufbar“ eingeschätzt. Das war auch ein Verdienst der Spurgerätefahrer, die eine ausgezeichnete Arbeit geleistet haben.

Die Damen hatten die 5,2 km lange Runde einmal, alle Herren zweimal zu absolvieren. Schnellste Seniorin war Jenny Engelmann vom WSV Benneckenstein aus der Klasse Damen 41, schnellster Senior Daniel Langer vom SC Buntenbock – aus der gleichen Altersgruppe.

Nun hofft der engagierte Ausrichter auf ebenso gute Bedingungen für die Deutsche Seniorenmeisterschaft im Skilanglauf im Februar.


Text: Dr. Andreas Lange
2017-01-10
Stand: 25.10.2021
Kontakt
Dr. Andreas Tannert
Masters Nordisch
Beauftragter
Tel.: +49 (0) 172 8836626