https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Ereignisreiche Saison 2017/18 steht bevor

06.06.17
Skilanglauf
Am 13. Mai 2017 stimmten die Referenten der Landesskiverbände auf ihrer Sitzung in Würzburg die Termine für die Saison 2017/2018 ab. Wie im vergangenen Jahr wird es in jedem Monat der Wintersaison eine Veranstaltung mit überregionalem Charakter geben.
Skilanglauf
• 07. Januar 2018 Offene Landesmeisterschaften NSV/SVSA der Senioren im Rahmen des Walter-Stolz-Gedächtnis-Laufs in Oderbrück/ LLZ Sonnenberg; CL
• 19.-26. Januar 2018 Masters-World-Cup in Minneapolis (USA); CL, FT, Staffel
• 02.-04. Februar 2018 Deutsche Seniorenmeisterschaft kurze Strecken in
Johanngeorgenstadt/ Sachsen; FT, CL
• Ende Februar 2018 Offene Bayerische Seniorenmeisterschaften; CL, FT (Ort noch offen)
• 23.-25. März 2018 Deutsche Meisterschaften & Seniorenmeisterschaften in Reit i. Winkl
Programm:
23.03.18 DM Teamsprint CL - Teilnahme für Senioren möglich
24.03.18 DM und DSM Langstrecke CL
25.03.18 DM Vereinsstaffel D ab U14 3 x 3 km; H ab U14 3 x 5 km

Die Deutschen Meisterschaften am Ende eines hoffentlich ereignisreichen Winters bringen nochmal alle ambitionierten Skilangläufer zu einem großen Langlauffest zusammen. Die Teilnahme sollte von Allen, denen der Skilanglauf am Herzen liegt, genutzt werden. Denn wo sonst kommen von Jung bis Alt, vom ambitionierten Nachwuchssportler und Eliteläufer bis hin zum Senioren-Langläufer alle zu einer gemeinsamen Veranstaltung zusammen. Bereits 2017 wagten sich einige Senioren an den Teamsprint heran und ermöglichten einigen die Teilnahme, die sonst mit ihrem Landesverband keine Startmöglichkeit gehabt hätten. Bei der Langstrecke wird 2018 auch von den Aktiven 20 km (D) bzw. 30 km (H) gelaufen. Das ermöglicht vor allem unseren jüngeren Senioren einen direkten Vergleich mit der nationalen Spitze. Mit der Wiedereinführung der Vereinsstaffel gibt es für alle an dem Wochenende eine weitere Startmöglichkeit.

Natürlich sind die Wochenenden zwischen unseren Höhepunkten keine wettkampffreie Zeit. Hier erwarten wir vor allem eine rege Teilnahme an den in vielen Landesskiverbänden stattfindenden Landesmeisterschaften. Gerade hier kommen oft die jüngsten Nachwuchshoffnungen mit den gestandenen Seniorenlangläufern zu gemeinsamen Meisterschaften zusammen. Als interessante Wettkampfform auch für Seniorenlangläufer zeigte sich 2017 bei den Meisterschaften von HSV/WSV in Schotten der Technikparcours. Vielleicht auch eine Möglichkeit in anderen Landesverbänden?

Über dieses umfangreiche Angebot des Deutschen Skiverbandes und den Landesskiverbänden hinaus, wird es natürlich auch im kommenden Winter wieder viele Skilanglaufbegeisterte zu den zahlreichen Volksläufen in aller Welt ziehen. Wir wünschen Euch allen eine erfolgreiche Saison!

Dr. Andreas Tannert, Beauftragter Seniorenlanglauf
Dr. Andreas Lange, Beauftragter Wettkämpfe Nordisch
2017-06-06
Stand: 19.09.2020
Kontakt
Dr. Andreas Tannert
Masters Nordisch
Beauftragter
Tel.: +49 (0) 172 8836626