https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Deutsche Seniorenmeisterschaften "Lange Strecke" werten den 7. Erzgebirgs-Ski-Marathon deutlich auf!

17.01.11
Skilanglauf
Die Zusammenlegung der Deutschen Seniorenmeisterschaften über die "Lange Strecken" von 20 bzw. 30 Kilometer mit dem 7. Erzgebirgs-Ski-Marathon hat dem veranstaltenden WSC Erzgebirge Oberwiesenthal ein Rekordmeldeergebnis beschert. So wurde erstmals die Marke von 600 Teilnehmer/Innen an beiden Tagen geknackt, wobei alleine 160 Starter für die Seniorenmeisterschaften gemeldet waren.
Deutsche Seniorenmeisterschaft 2011
Davon gingen aber 22 nicht an den Start bzw. erreichten nicht das Ziel. Schuld daran waren zum großen Teil die schwierigen Bedingungen, die die Organisatoren im Hinblick auf die Senioren WM im nächsten Jahr zu einer Reihe von Verbesserungen zwingen. Zwar trugen das vorangegangene Tauwetter und der in der Nacht einsetzende Frost einen Teil zu den Problemen bei, doch fanden viele die nach der Tauwetterperiode übrig gebliebene ca. elf Kilometer lange Runde mit ihrer sehr langen Abfahrt, der längeren Flachpassage und dem dann folgenden fast drei Kilometer langen Anstieg als zu eintönig.

Verbesserungen an der Strecke für MWC 2012 dringend notwendig
Die Schneebeschaffenheit mit grobkörnigem Wechselschnee - eisigen und nassen Abschnitten - könnte aber durchaus auch den Verhältnissen im März 2012 entsprechen, wenn die Senioren WM mehr als 1000 Teilnehmer/Innen nach Oberwiesenthal locken wird. Gerade im Hinblick auf diese vielen Gäste, die in den letzten Jahren die Strecken vieler renommierter Wintersportzentren auf der ganzen Welt kennengelernt haben, sollte man an der Breite der Schneisen, dem Kurvenverlauf, am Streckenprofil und an der Qualität der Streckenpräparierung arbeiten. Problematisch war auch der für den Massenstart relativ kurze Startraum, der sehr früh in einer leicht bergauf führenden engen Kurve verlief und in der dann folgenden langen Abfahrt weiteren Problemstellen enthielt. Weniger Schwierigkeiten als bei der Senioren DM des letzten Jahres bereiteten diesmal die Tagestouristen.
Pluspunkte konnten die Veranstalter mit der schnellen fehlerfreien Auswertung einschließlich der Veröffentlichung im Internet, der sachkundigen umfassenden Moderation durch die Stadionsprecherin und dem Gastronomie-Angebot sammeln. Auch die weitere Organisation von der Startnummernausgabe über die Internetanmeldung und die Möglichkeit der Nachmeldung lief reibungslos.

Zahlreiche Bilder zum Download
Während der Veranstaltung sind viele Bilder entstanden, von denen eine Auswahl von 151 Fotos auf der neuen Webseite der Masters www.dsv-masterscup.de zur Einsicht und auch zum Herunterladen veröffentlicht sind.

Quelle: Erwin Mengel - Pressereferent DSV-Senioren


DSV aktiv - Vorteile der DSV aktiv-Mitgliedschaft mit Skiversicherung
Stiftung Sicherheit im Skisport (SIS) - Sicherheits-, Umwelt- und
Gesundheitsthemen im Skisport
2011-01-18
Stand: 28.07.2021
Kontakt
Dr. Andreas Tannert
Masters Nordisch
Beauftragter
Tel.: +49 (0) 172 8836626