https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Erste Medaillen für die DSV-Senioren bei der WM in Kanada

08.03.11
Skilanglauf
Bei der Senioren WM vom 3. bis 13. März 2011 in Silver Star/Sovereign Lake (zwischen Vancouver und Calgary) ist das deutsche Team mit 41 Startern die viertgrößte Mannschaft. Von den insgesamt 1.140 Teilnehmer/Innen stellt Gastgeber Kanada alleine 472 Teilnehmer/Innen, gefolgt von den USA mit 329 Starter/Innen.
WM 2011 in Kanada
Nach einer gelungenen Eröffnungsfeier, bei der auch Indianergruppen aus der Region mitwirkten, die bereits im letzten Jahr die Eröffnungsfeier der Olympiade bereicherten, begannen bei idealen Verhältnissen (über 2 m Pulverschnee und Temperaturen um -8°C) die Langlaufwettkämpfe auf den wunderschön kupierten aber auch sehr anspruchsvollen Loipen in Sovereign Lake.

Medaillen für das deutsche Team
Während am 1. Wettkampftag (Samstag) die Skater in den Mitteldistanzen 30 km und 15 km ab H 61 nur Platz 5 und 6 als beste Ergebnisse einfuhren, brachten die CL-Rennen am Sonntag gleich 2 x Gold (Ferdinand Kraller H 56, Klaus Weiss H 66), 3 x Silber (Meiko Hoemke H 36, Otto Steffen H51, Gerhard Gruner H 71) und 1 x Bronze durch Walter Hierlmeier in der H 66 (siehe Bild zusammen mit dem Sieger Klaus Weiss links).
Am Montag geht es mit den 10 km "Sprintrennen" in beiden Techniken weiter, die auch Aufschluss geben werden über die Staffelaufstellungen am Mittwoch.

Informationen im Netz
Genauere Informationen, Zeitplan, Ergebnisse etc. findet man unter der Webseite der Meisterschaften www.mwc2011.com.

Quelle
Erwin Mengel
2011-03-08
Stand: 30.07.2021
Kontakt
Dr. Andreas Tannert
Masters Nordisch
Beauftragter
Tel.: +49 (0) 172 8836626