https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebot zum Weltcup-Finale in Veysonnaz (SUI)

18.03.21
Ski Cross
Am Sonntag gehen die Ski-Crosser beim Weltcup-Finale in Veysonnaz (SUI) in den Parcours.
Newsletter I
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
SKI CROSS Damen/Herren
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Veysonnaz (SUI)

- So.,21.03.2021, 14:15 Uhr (MEZ): Finals Herren/Damen


AUFGEBOT

Herren
- Daniel Bohnacker (SC Gerhausen)
- Ferdinand Dorsch (SC Schellenberg)
- Tim Hronek (SV Unterwössen)
- Tobias Müller (SC Fischen)
- Cornel Renn (SV Hindelang)
- Florian Wilmsmann (TSV Hartpenning)


AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS

Heli Herdt, Sportlicher Leiter Ski Cross/Freeski
"Podestplätze, Rennausfälle und Verletzungen - so kann man die zu Ende gehende Ski-Cross-Saison auf den Punkt bringen.

Der Start in den Weltcup-Winter 2020/2021 war ein holpriger. Einerseits durch coronabedingte Rennabsagen, andererseits durch schwache sportliche Leistungen unserer Athleten. Dazu mussten wir den verletzungsbedingten Ausfall von Celia Funkler bereits beim ersten Weltcup in Arosa verkraften. Doch die Substanz und das Leistungsvermögen der Mannschaft zeigten sich mit zwei Podestplätzen beim darauffolgenden Weltcup in Val Thorens durch Daniela Maier (2.) und Florian Wilmsmann (3.).

Es folgten weitere Podien durch den dritten Platz von Niklas Bachsleitner in Idre und einige Wochen später dem Sieg von Florian Wilmsmann in Georgien.

Die in China geplanten Weltmeisterschaften wurden im schwedischen Idre ausgetragen. Nach guten Vorleistungen von Niklas Bachsleitner und Cornel Renn hatten wir die Medaillenränge im Visier, konnten an diesem Tag aber leider kein Edelmetall einfahren. Leider war mit Daniela Maier noch vor der WM eine weitere Leistungsträgerin verletzt ausgefallen.

Wir werden jetzt den Fokus auf das Finale in Veysonnaz legen und wollen uns dort noch einmal bestmöglich präsentieren.


TV-ÜBERTRAGUNGEN WELTCUP IN VEYSONNAZ (SUI)
Die Weltcup-Bewerbe in Veysonnaz werden im Ersten sowie von EUROSPORT 2 übertragen. Die Sendezeiten des Ersten finden Sie hier, die Sendezeiten von EUROSPORT 2 finden Sie hier.
2021-03-18
Stand: 03.08.2021
Kontakt
Elisabeth Schmidt
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 249