https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Grundschulwettbewerb Skispringen 2013

23.01.13
DSV-Nachwuchsprojekt
Der Grundschulwettbewerb 2013 im Rahmen des Nachwuchsprojektes des Deutschen Skiverbandes erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Am 15. und 16. Januar wurden die ersten Regionalveranstaltungen in Berchtesgaden, Ruhpolding, Oberstdorf und Garmisch-Partenkirchen durchgeführt.
Grundschulwettbewerb Skispringen 2013, Ruhpolding
Es ist den Verantwortlichen des Bayerischen Skiverbandes gelungen, 14 Grundschulen für diese Sichtungsserie zu gewinnen. Knapp 200 Kinder im Alter zwischen sieben und neun Jahren konnten bei diesen ersten Veranstaltungen ihr Talent im Bereich Fun Parcours und Mini-Sprungschanzen unter Beweis stellen. Für den 21. - 24. Januar stehen noch weitere Regionalveranstaltungen in Buchenberg, Warmensteinach und Rastbüchl an.

Finale am 5. Februar
Für das Landesfinale des Bayerischen Skiverbandes am 5. Februar in Gmund am Tegernsee qualifizieren sich von jeder Grundschule die talentiertesten sieben Kinder. Dort erwartet die erfolgreichsten Schulen und Schüler tolle Preise, u.a. eine komplette Skisprungausrüstung.

Sichtungsserie in sechs Landesverbänden
In diesem Jahr wurde der Grundschulwettbewerb Skispringen auf weitere Landesskiverbände ausgedehnt. Diese Sichtungsserie im Rahmen des Nachwuchsprojekts "Auf die Plätze fertig...Ski" wird in sechs Landesverbänden durchgeführt. In Bayern, Baden-Württemberg, Thüringen, Sachsen, Westdeutscher Skiverband und Hessen werden große Anstrengungen unternommen um Kinder für das Skispringen zu gewinnen bzw. für den Skisport zu begeistern. Insgesamt werden im Jahr 2013 über 750 Kinder beim Grundschulwettbewerb Skispringen erwartet.


Quelle:
Sepp Buchner
2013-01-28
Stand: 28.07.2021
Kontakt
Dr. Matthias Molt
Skisport an Schulen
Referent
Tel.: