https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Schulprojekttag „Auf die Plätze, fertig…Ski!“ in der Skihalle Neuss

20.03.14
DSV-Nachwuchsprojekt
Der Schulprojekttag „Auf die Plätze, fertig…Ski!“ (Deutscher Skiverband) der Grundschulen Wildbergerhütte, Eckenhagen und Hunsheim in der Skihalle Neuss war ein toller Erfolg! Die Kooperation zwischen den Schulen, dem Verein TUS Brüchermühle (Skiabteilung) und dem Westdeutscher Skiverband funktionierte bestens.
Skihalle Neuss
Erwartungsvoll und bestens gelaunt setzten sich 215 Schülerinnen und Schüler mit ca. 30 Betreuern am Dienstag, dem 11.03.2014 um 07:00 Uhr morgens in 5 Bussen in Richtung Skihalle Neuss in Bewegung, um den Kindern der Grundschulen Wildbergerhütte, Eckenhagen und Hunsheim die Attraktivität des alpinen Skisports näherzubringen. Eigentlich sollte es nach Winterberg gehen. Doch leider viel auch der zweiten Verschiebetermin den frühlingshaften und schneelosen Bedingungen zum Opfer, so dass alle Beteiligten sehr froh darüber waren, mit der Skihalle in Neuss überhaupt eine Alternative zu haben.

Unter der organisatorischen Leitung von Dieter Buschbeck vom WSV konnte den Schülern, von denen 80% noch nie auf Skiern gestanden hatten, ein sportliches Angebot gemacht werden, das alle begeisterte. Machten sie am Morgen noch erste Gehversuche auf Skiern, so fuhren die gleichen Schüler am Nachmittag schon gekonnt die richtige Piste hinunter.

Das Angebot des Westdeutschen Skiverbandes Schulschneesporttage zu organisieren dient vor allem dazu, eine intensive Zusammenarbeit zwischen Schulen und Skivereinen zu fördern, um so Nachwuchs für die Vereine und den Skisport zu gewinnen. Eingebunden ist die Veranstaltung in das Nachwuchsprojekt des Deutschen Skiverbandes "Auf die Plätze, fertig ... Ski!".

So hatten sich im Vorfeld der Veranstaltung die drei Schulleitungen Monika Wolff, Wolfgang Linz und Hans-Otto Gries mit dem Vorsitzenden der Skiabteilung des TUS Brüchermühle Hardy Dresbach und dem Koordinator Leistungssport beim Westdeutschen Skiverband Dieter Buschbeck zusammengesetzt, um diesen Skiporttag zu organisieren. Es war toll vor Ort festzustellen, wie gut alle getroffenen Vorüberlegungen ineinander griffen.

Ein großer Dank gilt an dieser Stelle aber auch all den ehrenamtlichen Übungsleitern und Betreuern, die sich eigens für diesen Tag Urlaub genommen hatten, um dieses Projekt zu unterstützen.

Für alle SchülerInnen wird dieser wunderschöne Tag in der Skihalle ein unvergessliches Erlebnis bleiben.

Quelle
Hans-Otto Gries, Schulleiter der GGS Wildbergerhütte
2014-03-20
Stand: 31.07.2021
Kontakt
Dr. Matthias Molt
Skisport an Schulen
Referent
Tel.: