https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Ideale Vorbereitung auf den ersten Skitag - Zusammenarbeit mit "Auf die Plätze, fertig...Ski!" und KIDS IN FORM

26.09.16
DSV-Nachwuchsprojekt
"Auf die Plätze, fertig...Ski!" ist der Slogan, unter dem der Deutsche Skiverband die verschiedenen Module seines Nachwuchsprojektes zusammenfasst. Und das beginnt schon bei den Kleinsten: Da oft wichtige Impulse in Sachen Ernährungserziehung, Bewegungserfahrung und Umweltbewusstsein in jungen Jahren in den Hintergrund rücken bzw. kaum geschult werden, gehören Bewegungsmangel und die daraus resultierenden Folgen, wie eine geschwächte Haltung oder frühkindliche motorische Defizite, zum Alltag.
Kids in Form
Grund genug für den DSV mit dem Modul "Schnee Kinderleicht" an dieser Stelle anzusetzen und mit einem ganzjährigen Bewegungsangebot, in Ergänzung mit ernährungs- und naturwissenschaftlichen Inhalten, schon die 3-6 Jährigen aufzugreifen.

Unterstützung erfährt das Modul "Schnee Kinderleicht" in der Kath. Kita St. Peter und Paul in Baierbrunn durch das Kursangebot "Skivorschule" von KIDS IN FORM. Dieses bietet eine optimale Vorbereitung auf den ersten Ski(kurs)tag - gepaart mit Spiel, Spaß und Spannung. Doch in der Skivorschule steht nicht nur die Bewegung im Vordergrund, sondern auch die Sicherheit der Skianfänger. Die Kinder lernen spielerisch die Übungen und Pistenregeln für den Skikurs kennen, machen erste Bewegungen auf Ski und Bekanntschaft mit dem Schlepp- und Tellerlift. Neben wichtigen Beinstellungen und Fußpositionen, werden auch die Oberschenkel während des Kurses auf die hohen Belastungen eines Skitages vorbereitet.

Für wen ist die Skivorschule geeignet?

Aufgrund verschiedenster Übungen und Spielformen ist die Skivorschule sowohl als Vorbereitung für Anfänger als auch als Auffrischungskurs nach der Sommersaison für Fortgeschrittene geeignet. Die Kinder werden dann nach Alter und Können eingestuft und mit entsprechenden Übungen optimal vorbereitet. Grundsätzlich können die Inhalte der Skivorschule das ganze Jahr über im Turn- oder Sportunterricht integriert werden oder aber in einem Kompaktkurs von einmalig 2,5 Stunden. Optimal ist die Einteilung in 4mal eine Stunde und der damit verbundenen Möglichkeit, Regeln zu wiederholen und das Wissen nachhaltig zu festigen.

Wo findet die Skivorschule statt?

Das Angebot der Skivorschule kann direkt in Ihrer Institution durchgeführt werden. Eine Anpassung an die örtlichen Gegebenheiten ist dank des Indoor-Konzepts problemlos und mit wenig Aufwand für den Gastgeber umsetzbar.

Damit ErzieherInnen, LehrerInnen und weitere pädagogische Fachkräfte die Vorbereitungsübungen im Rahmen von Turn- oder Sportunterricht selbständig weitergeben können, bietet KIDS IN FORM eine eintägige Fortbildung an. Mehr Infos auf www.skivorschule.de oder unter 08171-345374.
2016-09-26
Stand: 19.11.2019
Kontakt
Dr. Matthias Molt
Skisport an Schulen
Referent
Tel.: