https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Sportvereine aufgepasst: Gewinnt den dsj-Zukunftspreis 2017!

17.01.17
Skijugend
Zum sechsten Mal schreibt die Deutsche Sportjugend (dsj) den dsj-Zukunftspreis aus. Gesucht werden Sportvereine, die im Altersbereich "Kinder" (bis etwa 12 Jahre) kreativ und innovativ arbeiten.
dsj-Zukunftspreis
Die besten Projekte und Maßnahmen werden prämiert und der Öffentlichkeit vorgestellt. Andere Sportvereine können die praxiserprobten Ideen nutzen, um die eigene Vereinsarbeit neu zu gestalten und zukunftsfähig zu machen.

Wer kann teilnehmen?
Bewerben können sich Sportvereine - alleine oder gemeinsam mit ihren lokalen Kooperationspartnern - mit ihrem Projekt oder Angebot zur Mitgestaltung von Übergängen vom Kindergarten in die Grundschule. Die zu prämierende Maßnahme muss sich bereits in der Umsetzung befinden.

Was könnt ihr gewinnen und wie funktioniert´s?
Der Zukunftspreis ist insgesamt mit 10.000 Euro sowie weiteren Sachpreisen dotiert.

1. Preis: 5.000,- Euro
2. Preis: 3.000,- Euro
3. Preis: 2.000,- Euro
4.-10. Preis: je ein Slackline-Set

Empfehlenswerte Projekte werden als Good-Practice-Beispiele online auf www.dsj.de/kinderwelt veröffentlicht und erhalten die Gelegenheit, sich bei Veranstaltungen mit ihrer Arbeit öffentlichkeitswirksam zu präsentieren. Die prämierten modellhaften Projekte sollen andere Sportvereine dabei unterstützten, sich dem Thema zu öffnen und die eigene Zukunftsfähigkeit zu verbessern.

Die Preisgelder sind zweckgebunden für die Kinder- und Jugendarbeit des Preisträgers zu verwenden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Preisverleihung der Plätze eins bis drei findet im Rahmen einer Festveranstaltung im Herbst 2017 statt. Die Plätze vier bis zehn erhalten ihren Preis nebst Urkunde postalisch nachdem die Preisträger seitens des dsj-Vorstandes festgelegt wurden.

Wie und bis wann könnt ihr Euch bewerben?
Das Einreichen von Bewerbungen für den dsj-Zukunftspreis 2017 ist ausschließlich online über das Zukunftspreis-Bewerbungsformular möglich. Neben der schriftlichen Darstellung Ihrer Aktivitäten haben Sie zudem die Möglichkeit, zusätzliche Informationen wie beispielsweise Bilder, Konzeptionen oder Filme hochzuladen. Nur vollständig ausgefüllte Bewerbungsformulare können bei der Bewertung berücksichtigt werden.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass postalisch eingesandte Bewerbungen nicht berücksichtigt und nicht zurückgeschickt werden können!

Einsendeschluss ist der 26. März 2017!

Weitere Infos sowie das Bewerbungsformular gibt's hier sowie im Flyer, der unter dem Text als PDF-Download bereitsteht.
2017-01-17
Stand: 19.09.2021
Kontakt
Dr. Matthias Molt
Skisport an Schulen
Referent
Tel.: