https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

DSV-Talenttag als Auftakt der Nordischen Talentwoche in Schonach

28.01.19
DSV-Nachwuchsprojekt
Mit dem DSV-Talenttag im Rahmen des World Snow Days startete am 19. Januar die Nordische Talentwoche des Skiteam Schonach-Rohrhardsberg (Renngemeinschaft aus Skiclub Schonach und Skiverein Rohrhardsberg).
DSV-Talenttag, Schonach
In einem schneereichen Parcours "Nordic Fun Park" im Weltcupstadion Wittenbach in Schonach konnten sich die ambitionierten Neulinge auf Langlauf- oder Miniski unter Beweis stellen. Wem Slalom, Wellen, Hügel und Schlupfbahnen zu Langweilig waren, durfte auch über eine kleine Schanze springen. Denn das Trainerteam des Skiteams wollte alle Facetten des nordischen Sports aufzeigen. Um das Skiequipment kümmerten wir uns ebenfalls: für alle Interessenten, egal ob Groß oder Klein, stellte das Skiteam Schuhe, Ski und Stöcke zur Verfügung. Und das mit Erfolg! Alles Leihmaterial (etwa 30 Sets) waren Rund um die Uhr vergriffen.

Noch am selben Tag fand der Bezirkspokal mit mehreren duzenden Teilnehmern aus der Region statt. Dieser wurde ebenfalls im Nordic Fun Park ausgetragen. Wer sich von den Neulingen schon bereit für einen Wettkampf fühlte, durfte hierbei gerne teilnehmen und erste Erfahrungen im Wettkampfsport sammeln. Neben jeder Menge glücklichen Gesichtern und einer Urkunde, gab es auch ein kleines Geschenk, was zum Weitermachen motivieren sollte.

Denn weiter ging es bereits am Dienstagabend im Vereinstraining: der Deutsche Skiverband ("DSV on tour") machte Halt in Schonach im Schwarzwald. Alle jungen Sportler des Skiteams erfuhren so ein neuartiges Training mit DSV-Profis aus Planegg.

Spätestens am Mittwoch hatten wir unser großes Ziel erreicht: alle Grundschüler und Vorschulkinder Schonachs auf Langlaufski zu bringen. Denn das DSV-Mobil blieb einen weiteren Tag in Schonach. Dieses Mal einen kompletten Vormittag (6h) in der Dom Clemente Schule. Unterstützt von den Trainern des Skiteams leiteten die DSV-Profis den Sportunterricht auf den dünnen Latten an. Dabei verfügte jedes Kind über eigene Langlaufski, die die Schule in enger Kooperation mit dem Verein bereitstellte.

Um den Kids eine Möglichkeit zu geben, ihr Können zu vertiefen, bietet das Skiteam an den darauffolgenden Tagen Schnuppertrainings in den Disziplinen Skilanglauf, Skisprung und Nordische Kombination an. Vielleicht bleibt so das ein oder andere Talent dem Verein erhalten.
2019-01-28
Stand: 28.07.2021
Kontakt
Dr. Matthias Molt
Skisport an Schulen
Referent
Tel.: