https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

„Land der Ideen“ – wählen Sie den Publikumssieger 2011

29.07.11
DSV-Nachwuchsprojekt
Wahl des Publikumssiegers 2011 im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“: Mit dem Schulsportkonzept „Auf die Plätz, fertig … Ski!“ hat es der Deutsche Skiverband in die Auswahl zur Wahl für den beliebtesten „Ausgewählten Ort 2011“ geschafft. Erstmals kann jeder für sein Lieblingsprojekt stimmen - nehmen Sie zwischen dem 1. und 21. August teil, voten Sie für das DSV-Schulsportprojekt.
Deutschland - Land der Ideen
Zu den Preisträgern im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ zählen Weltmarktführer, mittelständische Unternehmen und kleine Start-ups ebenso wie gemeinnützige Vereine und Initiativen. „Ausgewählte Orte“ aus den Kategorien Kultur, Wirtschaft, Bildung, Umwelt, Gesellschaft und Wissenschaft repräsentieren die Vielfalt der Innovationen in Deutschland.
Aus 2.600 eingereichten Bewerbungen überzeugte „Auf die Plätze, fertig ... Ski!“ die
unabhängige Jury und repräsentiert mit dieser zukunftsfähigen Idee Deutschland als das „Land der Ideen“.

Novum: Publikum ermittelt Sieger
In diesem Jahr hat erstmals das Publikum die Möglichkeit, seinen Favoriten
aus dem Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ zu wählen. Der Wettbewerb wird seit 2006 gemeinsam von der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ und der Deutschen Bank realisiert. Unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten prämieren die Initiative und die Deutsche Bank jährlich 365 herausragende Projekte und Ideen als „Ausgewählte Orte“, die einen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit Deutschlands leisten.

Ab 1. August: Zum Voting
Vom 01. August 2011 an geht es hier zum Voting für das DSV-Projekt "Auf die Plätze, fertig ... Ski!".

Ganzjahresprogramm begeistert Kinder für den Wintersport
Zu den diesjährigen Preisträgern zählt auch „Auf die Plätze, fertig ... Ski!“. Im Wintersport gehört Deutschland zur Weltspitze. Neben der Athletenförderung setzt sich der Deutsche Skiverband bundesweit auch für den Breitensport ein. Mit dem Schulsportkonzept fördert er Kooperationen von Skivereinen und Schulen. Neue Weltmeister zu finden steht dabei nicht im Vordergrund. Vielmehr werden Kinder mit einem abwechslungsreichen Ganzjahresprogramm für den Sport begeistert. Ziele sind die Gesunderhaltung sowie die Förderung der körperlichen Leistungsfähigkeit und die Stärkung des Selbstbewusstseins. Wenn dann auch noch ein zukünftiges Skisport-Ass dabei ist, umso besser.
Jürgen Wolf, DSV-Breitensportchef und Mitinitiator des Schulsportprojekts freut sich über die bundesweite Aufmerksamkeit: „Besser kann man Werbung für zukunftsorientierte Projekte kaum machen. Ich wünsche mir eine große Beteiligung bei der Abstimmung und hoffe auf ein gutes Ergebnis für unser Projekt.

Abstimmung in zwei Voting-Zyklen

Die Wahl des Publikumssiegers erfolgt in zwei Phasen. Über die Netzseite www.land-der-ideen.de können Interessierte vom 1. bis zum 21. August 2011 täglich eine Stimme für ihren Lieblingsort abgeben. Die Abstimmung erfolgt über die Porträtseiten der Preisträger (direkt zum DSV-Projekt "Auf die Plätze, fertig ... Ski!") durch Klicken des Buttons „Jetzt abstimmen“. Im Anschluss daran wird das aktuelle Abstimmungsergebnis angezeigt, das heißt die vorläufige Platzierung und der Anteil der Gesamtstimmen in Prozent.
Im Rahmen dieser ersten Runde werden so zunächst zehn Top-Favoriten ermittelt. In der anschließenden zweiten Runde wird aus den zehn Finalisten – ebenfalls durch die Öffentlichkeit – ein Publikumssieger 2011 ermittelt. Die Bekanntgabe des Gewinners erfolgt im Oktober.
„Die ‚Ausgewählten Orte‘ zeigen nicht nur den Ideenreichtum Deutschlands, sondern ebenso das große Engagement der Bürger in unserem Land“, sagt Ariane Derks, Geschäftsführerin der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“. „Beim Publikums-Voting kann nun jeder seinen favorisierten ‚Ausgewählten Ort‘ unterstützen und zum Sieger wählen. Wir sind sehr gespannt, wer gewinnen wird.“

Alle Teilnehmer
Informationen zu allen Preisträgern können unter www.land-der-ideen.de oder
www.deutsche-bank.de abgerufen werden.

Regeln
Für jeden der 365 „Ausgewählten Orte 2011“ kann einmal pro Tag abgestimmt werden. Jeder Wähler hat somit 365 Stimmen pro Tag, aber täglich nur eine Stimme pro Preisträger.
Das System erkennt die IP-Adresse des Computers. Es ist daher nicht möglich, innerhalb eines Tages von demselben Computer aus mehrmals für einen Preisträger abzustimmen. In diesem Fall erscheint eine Fehlermeldung, die erklärt, dass erst am nächsten Tag wieder für diesen Preisträger abgestimmt werden kann.
Stimmberechtigt sind auch die „Ausgewählten Orte 2011“ selbst mitsamt ihren Mitarbeitern, Familienangehörigen und Freunden.

Informationen
Ausführliche Informationen zum Projekt finden Sie in den PDF-Anhängen unter diesem Text und über diesen Link.
Weitere News
Bilderstrecke zu dieser Meldung
2011-07-29
Stand: 17.10.2021
Kontakt
Dr. Matthias Molt
Skisport an Schulen
Referent
Tel.: