https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Wintersportaktionstag der Werner-von-Siemens-Schule Cham

05.03.12
DSV-Nachwuchsprojekt
Bereits zum fünften Mal hat das Fachgebiet Sport der Werner-von-Siemens-Schule Cham in Zusammenarbeit mit der SMV und dem FC Chammünster, Abteilung Ski ihren Wintersportaktionstag am Großen Arber ausgetragen. Die Veranstaltung findet seit dem letzten Jahr in Kooperation mit der Wirtschaftsschule Waldmünchen und der Berufsschule Domzlice und heuer zum ersten Mal mit der Technikerschule Waldmünchen statt.
Wintersportaktionstag der Werner-von-Siemens-Schule Cham
[endif]-- Insgesamt nahmen 293 Schüler an zwei verschiedenen Austragungsorten in insgesamt sechs verschiedenen Stationen statt. Neben Ski- und Snowboardfahren konnten die Schüler Biathlon, Schneeschuhwandern, Schlittenfahren und Eisstockschießen auswählen. In den Stationen Ski, Snowboard und Biathlon konnte man im Wettbewerb um die besten Plätze um etliche Sachpreise von den Sponsoren (DSV, BSV) kämpfen. Die Zusammenarbeit mit dem FC Chammünster war auch heuer wieder ein wichtiger Bestandteil, um die 120 Skifahrer und Snowboarder in kleinen Gruppen kompetent betreuen zu können. Ein kleiner Wermutstropfen war dann vor allem für die Schlittenfahrer, dass, bedingt durch die Witterung, die Schlittentour vom Arbergipfel nach Bodenmais nicht durchgeführt werden konnte. Die Schüler erkundeten den Arber stattdessen zu Fuß und kamen hier in einer tief verschneiten Winterlandschaft voll auf ihre Kosten. Die Schneeschuhwanderer erlebten auf ihrer Wanderung zur Chamer Hütte ebenfalls eine unberührte Winterlandschaft. Die Biathleten erlebten nach einer kurzen Einführung ins Skilanglaufen und den Umgang mit dem Gewehr einen kleinen Wettkampf, deren Beste mit Urkunden bedacht wurden. Der Riesentorlauf für die Skifahrer und Snowboarder wurde am Thurnhofhang auf der Anlage des Funparks durchgeführt, die Siegerehrung fand im Anschluss daran beim Thurnhofstüberl statt, die besten Läufer in den Kategorien wurden mit Sachpreisen bedacht. Die Tagesbestzeit bei den männlichen Skifahrern schaffte Hofmann Josef aus der 10. Klasse der Mauerer in Furth im Wald mit 37,88 Sekunden, sowie Nikola Bosakova von der Berufsschule Domazlice mit 45,44 Sekunden. Der schnellste Snowboarder war Liebl Marek mit 46,32 Sekunden ebenfalls von der Berufsschule Domazlice. Der flotteste Lehrer war stellvertretender Schulleiter und Mitorganisator Sigi Zistler mit 34,03 Sekunden. Als bester Biathlet konnte sich Andreas Menacher aus dem Berufsgrundschuljahr der Schreiner in Waldmünchen platzieren, der im Wettkampf durch keinen einzigen Fehlschuss auffiel. In Untertraubenbach fand mit insgesamt knapp 50 Personen der Wettbewerb im Eisstockschießen statt. Sämtliche Ergebnislisten mit den einzelnen Zeiten und Fotos von den Stationen sind auf der Internetseite der Berufsschule (www.bs-cham.de, Fachbereich Sport) einzusehen.
2012-03-05
Stand: 02.07.2022
Kontakt
Dr. Matthias Molt
Skisport an Schulen
Referent
Tel.: