https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Saisonstart für Alpine im DSV Schülercup

21.12.12
Ski Alpin
An den beiden vergangenen Wochenenden sind die Skirennfahrer des DSV Schülercup im österreichischen Westendorf in die neue Wintersaison 2012/2013 gestartet. In einem neuartigen Technikbewerb mussten die Nachwuchs-Athleten die Jury in fünf verschiedenen Stationen von ihrem skifahrerischen Können überzeugen.
DSV_Schuelercup_Ski_Alpin_Technikbewerb_Westendorf_BR_DSV
Am zweiten Dezemberwochenende startete die Altersklasse U16 im österreichischen Westendorf in den ersten Wettbewerb des Winters. Dort fand zum ersten Mal in der Geschichte des DSV Schülercup ein Technikwettbewerb statt. Dabei mussten die Athleten an fünf verschiedenen Stationen unterschiedliche Aufgaben absolvieren: Kurzschwünge mit Stockeinsatz und auf nur einem Ski, Bergstemme, rhythmisches Schwingen in ungespurtem Gelände sowie Riesenslalom-Schwünge mit Stockkreisen.

Erster Saisonsieg für Ostler und Gratz
Bei dem Wettbewerb über zwei Tage konnte am Ende Martina Ostler (SC Garmisch) die Jury am meisten überzeugen. Sie verwies mit 463 Punkten Lucia Rispler (SV Casino Kleinwalsertal, 438 Punkte) und ihre Zwillingsschwester Katharina Ostler (SC Garmisch, 423 Punkte) auf die Plätze zwei und drei. Mit ihrem sehr guten zweiten Platz übernahm Lucia die Führung in der Gesamtwertung, die zuvor Chiara Wetzel vom SC Wehr inne hatte. Sie belegte beim Technikwettbewerb den 14. Platz.
Bei den Buben konnte sich Fabian Gratz (TSV Altenau) mit 408 Punkten gegen die gesamte Konkurrenz durchsetzen. Zweiter wurde Anton Grammel (SC Kressbronn, 394 Punkte), vor Fabian Rauchfuss (RG Burig Mindelheim, 392 Punkte). Mit seinem fünften Platz im Technikbewerb bleibt Ferdinand Dorsch (SC Schellenberg) Führender in der Gesamtwertung.

Feistl und Pach triumphieren
In der Altersklasse U14 setzten sich eine Woche später an gleicher Stelle Isabella Feistl (SC Dingolfing) und Dominik Pach (SC Garmisch, 392 Punkte) durch. Isabella verwies mit 394 Punkten Pauline Pistor (WSV Bischofswiesen, 347 Punkte) und Luzia Dorsch (SC Schellenberg, 321 Punkte) auf die weiteren Podestplätze. Damit rückte sie in der Gesamtwertung zu Nora Brand (WSV München) auf, die in Westendorf nicht am Start war. Sie teilen sich nun mit jeweils 100 Punkten den ersten Platz im Gesamtklassement.
Bei den Buben schafften es Jonas Bolz (WSV Bischofswiesen, 381 Punkte) und Roman Frost (SC Bayer Leverkusen, 362 Punkte) ebenfalls auf das Podest. Mit seinem Sieg setzte sich Dominik Pach an die Spitze der Gesamtwertung.

Weitere Wettkämpfe im neuen Jahr
Der nächste Wettbewerb im DSV Schülercup findet am 19. und 20. Januar 2013 statt. Dann geht es für die Altersklasse U14 ans Sudelfeld, während sich die Buben und Mädels der Klasse U16 in Lenggries messen.

DSV Schülercup auf Facebook
Fotos und Informationen zum DSV Schülercup sind auch auf der Facebookseite des DSV Schülercup zu finden.
2012-12-21
Stand: 25.06.2022
Kontakt
Sophia Schweisz
Leistungssport GmbH
Ski Alpin Damen, Freeski
Tel.: 089-85790 302