https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

DSV Schülercup – Spannende Wettkämpfe am Sudelfeld und Brauneck

23.01.13
Ski Alpin
Am vergangenen Wochenende haben die besten Nachwuchs-Skirennfahrer Deutschlands im Bayerischen Oberland Halt gemacht. Während die Schüler U14 am Sudelfeld in das dritte und vierte Saisonrennen gingen, stand für die höhere Altersklasse ein Riesenslalom und Slalom am Brauneck in Lenggries auf dem Programm.
DSC_Alpin_Sudelfeld_Jan2013_BR_DSV
Nach dem Konditions-Wettkampf im Sommer und dem Technik-Bewerb in Westendorf im Dezember standen für die Skirennläufer des DSV Schülercups am Wochenende mit einem Riesenslalom und Slalom die nächsten Rennen auf dem Programm. Dabei konnten sich die Teilnehmer über optimale Bedingungen sowie faire und spannende Wettbewerbe freuen.

Top-Leistungen am Weltcuphang Brauneck
Die Altersklasse U16 traf sich am vergangenen Wochenende am Brauneck in Lenggries, um sich am Samstag zunächst im Riesenslalom zu messen. Mit zwei sehr schnellen Läufen konnte Julia Pronnet (TSV Siegsdorf) mit einer Gesamtzeit von 1:25,66 Minuten triumphieren. Sie verwies Martina Ostler (SC Garmisch, 1:26,29 Minuten) und Lucia Rispler (SV Casino Kleinwalsertal, 1:26,76 Minuten) auf die weiteren Podestplätze. Bei den Buben setzte sich Joel Köhler (SC Nymphenburg, 1:24,05 Minuten) mit einem hauchdünnen Vorsprung von lediglich sechs Hundertselsekunden gegen Fabian Gratz (TSV Altenau, 1:24,11 Minuten) und Quirin Schweighofer (SC Garmisch, 1:24,21 Minuten) durch.
Bei sonnigem Wetter und anspruchsvollem Kurs ging es am Sonntag beim Slalom an den Start. Hier konnte sich Genovefa Huber (SC Schellenberg) mit einer Gesamtzeit von 1:50,93 über einen deutlichen Saisonsieg freuen, mit über 1,5 Sekunden Vorsprung auf die Zweitplatzierte Katja Herkommer (SV Hindelang, 1:52,47 Minuten). Ramona Seiderer (TV Bad Kötzting, 1:53,06 Minuten) fuhr mit Rang drei ebenfalls auf das Podest.
Auch bei den Buben kam der Sieger aus den Reihen des SC Schellenberg. Ferdinand Dorsch verwies mit einer Zeit von 1:44,10 Minuten Klaus Pföderl (SC Lenggries, 1:44,33 Minuten) auf den zweiten Platz. Nur eine Hundertselsekunde langsamer war Sion Demattio (SC Neustadt, 1:44,34 Minuten), der sich damit Rang drei sicherte.

Athleten der Schülerklasse U14 messen sich am Sudelfeld
Ebenfalls mit einem Riesenslalom starteten die Skirennfahrer der Altersklasse U14 in den ersten DSV Schülercup im neuen Jahr. Über ihren ersten Sieg durfte sich am Samstag Lea Mai (SZ Rheinfelden) freuen. Sie setzte in 1:40,00 die Bestzeit und verwies damit Martina Willibald (SSC Jachenau, 1:40,68 Minuten) und Julia Mehner (ASC Oberwiesenthal, 1:41,17 Minuten) auf die weiteren Podestplätze.
Bei den Buben triumphierte Jonas Stockinger (SC Herzogsreut) mit einer Gesamtzeit von 1:38,71 Minuten. Zweiter wurde Dominik Pach (SC Garmisch, 1:39,07 Minuten), vor Benedikt Marx (SC Aibling) und Sebastian Amman (RG Burig Mindelheim), die mit 1:39,42 Minuten mit exakt derselben Zeit ins Ziel kamen.
Der Kurs am Sonntag forderte einige Ausfälle und forderte die Nachwuchs-Talente vom Start bis ins Ziel. Am besten zurecht kam auf dem anspruchsvollen Kurs Lisa Marie Loipetssperger (WSV München, 1:41,49 Minuten). Laura Sanktjohanser (SC Garmisch, 1:41,82 Minuten) und Sylvia Eberle (SV Hindelang, 1:42,45 Minuten) vervollständigten bei der Siegerehrung das Podest. Spannende Duelle lieferte auch das Rennen der Buben. Hier setzte sich am Ende Yannick Datzer (SC Rottach-Egern) mit einer Zeit von 1:34,18 Minuten gegen die Konkurrenz durch. Auf den zweiten Rang fuhr Jonas Bolz (WSV Bischofswiesen, 1:34,50 Minuten), mit deutlichem Vorsprung auf Hans Werner (SC Schöneck, 1:37,05 Minuten), der Dritter wurde.

Gelungene Veranstaltungen im Bayerischen Oberland
Bei sonnigem Wetter und guten Bedingungen ist der DSV Schülercup Ski Alpin am vergangenen Wochenende in das neue Jahr gestartet. Ein großer Dank gilt dabei dem Veranstalter WSV München, der für eine optimale Organisation der Wettbewerbe sorgte.

Fortsetzung DSV Schülercup
Die nächsten Wettbewerbe des DSV Schülercups Ski Alpin U16 finden am 9. und 10. Februar 2013 am Arber statt. Die Skirennfahrer der Altersklasse U14 treffen sich am 23. und 24. Februar 2013 am Fellhorn in Oberstdorf zu den nächsten Wettbewerben im DSV Schülercup.
2013-01-24
Stand: 28.09.2022
Kontakt
Sophia Schweisz
Leistungssport GmbH
Ski Alpin Damen, Freeski
Tel.: 089-85790 302