https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebote zu den Weltcups in Altenmarkt/Zauchensee (AUT), Flachau (AUT) und Adelboden (SUI)

09.01.14
Ski Alpin
Nach den Technikbewerben von Bormio gehen die alpinen Damen am kommenden Wochenende wieder bei zwei Speedrennen an den Start. In Altenmarkt/Zauchensee stehen Abfahrt und Super-Kombination auf dem Programm. Weiter geht es für die Damen am Dienstag mit dem Slalom in Flachau. Die Herren absolvieren am Samstag und Sonntag mit Riesenslalom und Slalom in Adelboden zwei Technikbewerbe.
Felix Neureuther, Rettbachferner Sölden
Altenmarkt/Zauchensee (AUT)
- Sa., 11.01.2014,
11:45 (MEZ): Abfahrt Damen (AF)
- So., 12.01.2014, 09:30/12:30 Uhr (MEZ):Super-Kombination Damen (SK)

Flachau (AUT)
- Di., 14.01.2014,
17:45/20:45 (MEZ): Slalom Damen (SL)

Adelboden (SUI)
- Sa., 11.01.2014, 10:30/13:30 Uhr (MEZ): Riesenslalom Herren (RS)
- So., 12.01.2014, 10:30/13:30 Uhr (MEZ): Slalom Herren (SL)


DAS DSV-AUFGEBOT

Für die Rennen in Österreich und der Schweiz hat der Deutsche Skiverband folgende Athletinnen und Atheten nominiert:

Damen AF/SK/SL
- Lena Dürr (SV Germering)
- Christina Geiger (SC Oberstdorf)
- Maria Höfl-Riesch (SC Partenkirchen)
- Susanne Riesch (SC Partenkirchen)
- Veronika Staber (SC Samerberg)
- Gina Stechert (SC Oberstdorf)
- Marina Wallner (SC Inzell)
- Michaela Wenig (SC Lenggries)
- Maren Wiesler (SC Münstertal)
- Barbara Wirth (SC Lenggries)

Herren RS/SL

- Fritz Dopfer (SC Garmisch)
- Stefan Luitz (SC Bolsterlang)
- Felix Neureuther (SC Partenkirchen)
- Philipp Schmid (SC Oberstaufen)

AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS


Charly Waibel, Bundestrainer Herren
"Wir wollen in Adelboden an die Leistungen von Alta Badia und Bormio anknüpfen. Die Vorbereitung auf das Weltcup-Wochenende haben wir am Oberjoch im Allgäu absolviert. Hier fanden wir, trotz der frühlingshaften Temperaturen, sehr ordentliche Trainingsbedingungen vor."

Felix Neureuther

"Der Start ins neue Jahr hätte besser nicht sein können. Trotz meiner verletzungsbedingt schwierigen Vorbereitung sind mir in Bormio zwei sehr gute Läufe gelungen. Ich habe mich in den letzten Tagen am Oberjoch und in Garmisch-Partenkirchen auf die Rennen in Adelboden vorbereitet.

Der Hang in Adelboden ist enorm selektiv. Sowohl im Riesenslalom als auch im Slalom ist der Klassiker eine echte Herausforderung für uns Fahrer. Meine Erinnerungen sind gut, ich bin in Adelboden schon dreimal auf dem Podium gestanden."

Thomas Stauffer, Bundestrainer Damen

"Wir haben die guten Trainingsbedingungen in Haus im Ennstal genutzt und uns dort auf die Rennen in Altenmarkt/Zauchensee vorbereitet. Neben unseren arrivierten Weltcup-Fahrerinnen werden wir mit Michaela Wenig im Speedbereich und Marina Wallner und Maren Wiesler im Slalom auch wieder junge Athletinnen aus dem Europacup einsetzen.

Viktoria Rebensburg wird die Rennen von Altenmarkt dagegen nicht bestreiten, sondern den Fokus auf das Training legen und in Cortina d'Ampezzo wieder zur Weltcup-Mannschaft stoßen."


TV-ÜBERTRAGUNGEN WELTCUPS IN  ALTENMARKT/ZAUCHENSEE (AUT), FLACHAU (AUT) und ADELBODEN (SUI)

Samstag, 11. Januar 2014
Die Weltcups werden im ZDF und bei EUROSPORT übertragen. Die detaillierten Übertragungszeiten finden Sie auf den Programmseiten von ZDF und EUROSPORT.

Sonntag, 12. Januar 2014

Die Weltcups werden im ZDF und bei EUROSPORT übertragen. Die detaillierten Übertragungszeiten finden Sie auf den Programmseiten von ZDF und EUROSPORT.

Dienstag, 14. Januar 2014
Der Weltcups wird bei EUROSPORT übertragen. Die detaillierten Übertragungszeiten finden Sie auf der Programmseite von EUROSPORT.


DSV-EXPERTEN-TIPPS BEI YOUTUBE

Besuchen Sie die neue Youtube-Playlist "DSV-Experten-Tipps"!
Fachleute aus allen Abteilungen des Deutschen Skiverbandes zeigen Tipps und Tricks oder gewähren einen Blick hinter die Kulissen: von den Bundeslehrteams (Technik und Training) über den Sicherheitsexperten bis hin zum Biathlon-Waffenbauer oder den Mannschaftsärzten.

Tipp für Alpin-Interessierte:
Im Video "Alpin - kurze Radien" zeigen Mitglieder des DSV-Bundeslehrteams Alpin, worauf es beim Fahren kurzer Radien ankommt und wie man seine Technik verbessern kann. Angucken und selbst zum Experten werden!
Weitere News
2014-01-09
Stand: 30.07.2021
Kontakt
Sophia Schweisz
Leistungssport GmbH
Ski Alpin Damen, Freeski
Tel.: 089-85790 302