https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

WM-Aus für Tobias Stechert

23.01.15 15:45 Uhr
Ski Alpin
Nach einer Knioperation muss Tobias Stechert voraussichtlich fünf Wochen pausieren. Am gestrigen Donnerstag hatte sich Tobias Stechert beim Abschlusstraining auf der "Streif" in Kitzbühel am Knie verletzt. Der Oberstdorfer landete nach dem Sprung in die sogenannte "Alte Schneise" unglücklich und musste - ohne dabei zu Sturz zu kommen - abschwingen. Wie die anschließende MRT-Untersuchung in der Orthopädischen Chirurgie München (OCM) ergab, zog sich Stechert dabei eine Knorpel-Knochenabsplitterung am Schienbeinkopf im rechten Knie zu.

 

Tobias Stechert

Das abgesplitterte Knochenstück wurde am heutigen Freitag von Kniespezialist Dr. Ernst-Otto Münch in der Orthopädischen Chirurgie München arthroskopisch entfernt. "Die Operation verlief gut", erläuterte Dr. Ernst-Otto Münch nach dem Eingriff. "Einen günstigen Heilungsverlauf vorausgesetzt, ist ein Training auf Schnee in etwa fünf Wochen wieder möglich".

 

Tobias Stechert, der damit auf einen Start bei den FIS Alpinen Skiweltmeisterschaften Anfang Feburar in Vail/Beaver Creek Stechert verzichten muss, sagt: "Das ist natürlich bitter, denn meine Form war zuletzt sehr gut. Aber auf der anderen Seite war die Operation unumgänglich, um das Knie wieder voll belasten und damit möglichst schnell wieder Rennen fahren zu können".

2015-01-23
Stand: 27.10.2021
Kontakt
Sophia Schweisz
Leistungssport GmbH
Ski Alpin Damen, Freeski
Tel.: 089-85790 302