https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Saison-Aus für Viktoria Rebensburg

04.03.15
Ski Alpin
Viktoria Rebensburg hat sich beim Training in Bad Wiessee nach einem Sturz am linken Knie verletzt und fällt für den Rest der Saison aus.
Viktoria Rebensburg
Laut erster Diagnose zog sich die 25-jährige Silbermedaillengewinnerin von Vail einen isolierten Innenbandanriss im linken Knie zu. Die Verletzung kann konservativ durch Ruhigstellung behandelt werden. Ein operativer Eingriff ist nicht notwendig. Einen günstigen Heilungsverlauf vorausgesetzt, kann Rebensburg in etwa zwölf Tagen mit der Rehabilitation beginnen.

"Ich bin beim Riesenslalomtraining gestürzt und ins nächste Tor gerutscht. Der Ski hat sich im Tor verfangen und dabei hat es mir das Knie verdreht", schildert Viktoria Rebensburg die Situation, die zur Verletzung geführt hat. "Das ist natürlich gerade vor dem Heimrennen in Garmisch-Partenkirchen sehr ärgerlich. Auf der anderen Seite hätte es schlimmer kommen können. Ich werde jetzt gezwungenermaßen pausieren und mich dann auf die Rehabilitation und die Vorbereitung auf die kommende Saison konzentrieren."

Markus Anwander, Bundestrainer Damen: "Der Ausfall von Viktoria Rebensburg ist bitter, denn sie ist zuletzt auf einem sehr hohen Niveau gefahren und war in drei Disziplinen in der Lage Podestplätze zu erreichen."
2015-03-04
Stand: 17.09.2021
Kontakt
Sophia Schweisz
Leistungssport GmbH
Ski Alpin Damen, Freeski
Tel.: 089-85790 302