https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebote zum Weltcup-Finale in Meribel (FRA)

17.03.15
Ski Alpin
Ab Mittwoch dieser Woche werden beim Weltcup-Finale der Alpinen in Meribel die letzten Punkte im Kampf um die begehrten Kristallkugeln vergeben. Mit Abfahrt und Super-G  bestreiten die Speedspezialisten am Mittwoch und Donnerstag die ersten Rennen des Weltcup-Finales, ehe am Freitag der Nations Team Event folgt. Am Samstag und Sonntag gehen dann die Techniker in Slalom und Riesenslalom an den Start.
Fritz Dopfer
Das Programm in Meribel (FRA)
- Mi., 18.03.2015, 09:30 Uhr (MEZ): Abfahrt Herren (AF)
- Mi., 18.03.2015, 11:00 Uhr (MEZ): Abfahrt Damen (AF)
- Do., 19.03.2015, 09:30 Uhr (MEZ): Super-G Herren (SG)
- Do., 19.03.2015, 11:00 Uhr (MEZ): Super-G Damen (SG)
- Fr., 20.03.2015, 10.30 Uhr (MEZ): Nations Team Event (NTE)
- Sa. 21.03.2015, 09:00/11:30 Uhr (MEZ): Slalom Damen (SL), 1./2. Durchgang
- Sa.,21.03.2015, 10:00/12:30 Uhr (MEZ): Riesenslalom Herren (RS), 1./2. Durchgang
- So., 22.03.2015, 09:00/11:30 Uhr (MEZ): Slalom Herren (SL), 1./2. Durchgang
- So., 22.03.2015, 10:00/12:30 Uhr (MEZ): Riesenslalom Damen (RS), 1./2. Durchgang

DAS DSV-AUFGEBOT
Für den DSV gehen beim Weltcup-Finale in Meribel insgesamt zwei Athletinnen und vier Athleten an den Start.

Damen, Team/SL
- Lena Dürr (SV Germering)
- Maren Wiesler (SC Münstertal)

Herren, RS/SL
- Fritz Dopfer (SC Garmisch)
- Felix Neureuther (SC Partenkirchen)
- Stefan Luitz (SC Bolsterlang)
- Linus Strasser (TSV München 1860)

AKTUELLE STATEMENTS

Markus Anwander, Bundestrainer Damen
"Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Viktoria Rebensburg und Veronique Hronek werden wir das Saisonfinale in Meribel mit Lena Dürr (Slalom/Team) und Maren Wiesler (Team) bestreiten. Für Lena gilt es, ihre zuletzt konstanten Leistungen erneut umzusetzen, um noch einmal wichtige Punkte hinsichtlich der Ausgangsposition im nächsten Winter zu sammeln. Konkret heißt das, einen Platz unter den besten Fünfzehn zu belegen, wozu Lena in der Lage ist. Im Team-Wettbewerb wollen wir uns deutlich besser präsentieren als zuletzt bei den Weltmeisterschaften in Vail."

Lena Dürr
"In den letzten beiden Rennen möchte ich konzentriert meine Leistung abrufen. Ich freue mich auf den Team-Bewerb, denn das Format liegt mir. Im Slalom möchte ich unter die Top-15 fahren, um meine Ausgangsposition für die kommende Saison zu verbessern."

Mathias Berthold, Bundestrainer Herren
"Wir werden beim Saisonfinale mit vier Aktiven in den technischen Disziplinen am Start sein. Wir wollen in Meribel ein Zeichen setzen und noch einmal zeigen, dass wir in diesen Disziplinen zur absoluten Weltspitze zählen.

Felix und Fritz sind sowohl im Riesenslalom als auch im Slalom in der Lage, auf das Podest zu fahren. Für Linus und Stefan geht es darum, die Rennen zu nutzen, um wertvolle Punkte für die kommende Saison zu sammeln. Beide sind in der Lage sich unter den besten Zehn zu positionieren.

Natürlich ist es unser Ziel, dass Felix die Disziplinenwertung im Slalom für sich entscheidet. Was Felix im Verlauf dieses Winters geleistet hat, ist sehr beeindruckend und um so höher einzuschätzen, da er sich aufgrund seiner Rückenproblematik kaum auf die Saison vorbereiten konnte. Er hat sich trotz dieses Handicaps extrem konstant auf einem absoluten Spitzenniveau präsentiert, und wir werden deshalb alles dafür tun, dass er in Meribel den verdienten Lohn für diese Saison einfahren kann."

Felix Neureuther
"Ich freue mich auf das Saisonfinale und damit auf die letzten Weltcup-Rennen in diesem Winter. Im Riesenslalom möchte ich mit einer weiteren Spitzenplatzierung meine Zugehörigkeit zur ersten Startgruppe unterstreichen und mir damit für die kommende Saison eine gute Ausgangslage schaffen. Im Slalom ist es mein Ziel, wieder mein Leistungsmaximum zu erreichen."

TV-ÜBERTRAGUNGEN WELTCUP-FINALE IN MERIBEL (FRA)

Die Weltcup-Rennen Meribel werden in der ARD sowie von EUROSPORT und EUROSPORT 2 übertragen. Die Sendezeiten der ARD finden Sie hier, die von EUROSPORT und EUROSPORT 2 hier.
2015-03-17
Stand: 17.10.2021
Kontakt
Sophia Schweisz
Leistungssport GmbH
Ski Alpin Damen, Freeski
Tel.: 089-85790 302