https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebote zu den Weltcups in St. Moritz (SUI) und Val d’Isére (FRA)

09.12.21
Ski Alpin
Am kommenden Wochenende starten die Alpinen bei den Weltcups in St. Moritz und Val d’Isére. Während für die Damen in der Schweiz am Samstag und Sonntag zwei Super-G-Rennen auf dem Programm stehen, kämpfen die Herren in Frankreich in Riesenslalom und Slalom um Weltcup-Punkte.
Newsletter I
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ALPIN Damen/Herren
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

St. Moritz (SUI)
- Sa., 11.12.2021, 10:30 Uhr (MEZ): Super-G Damen (SG)
- So., 12.12.2021, 10:30 Uhr (MEZ): Super-G Damen (SG)


AUFGEBOT

Damen
- Kira Weidle (SC Starnberg)
+ Nominierung einer zweiten Starterin in Abhängigkeit der Europacup-Rennen in Zinal (SUI)

 

AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS


Jürgen Graller, Bundestrainer Alpin Damen
"Wir sind gut aus Lake Louise zurückgekommen und reisen am Donnerstag nach St. Moritz an, wo die nächsten Rennen gefahren werden. Auf dem Programm stehen zwei Super-G. Wir erwarten wieder anspruchsvolle Rennen, denn das freie, baumlose Gelände bietet wenig Orientierung, und die vielen Übergänge machen es den Rennfahrerinnen nicht leicht.

 

Wir haben im Super-G zwei Startplätze. Kira Weidle ist fix gesetzt. Ob wir den zweiten Startplatz besetzen, hängt von den Ergebnissen der Europacup-Rennen in Zinal ab."


Kira Weidle
"Ich freue mich, dass es wieder nach St. Moritz geht. Ein besonderer Ort im Weltcup. Zwei Super-G stehen auf dem Programm - nicht ganz meine Lieblingsdisziplin, aber: Ich habe gut trainiert, die Form passt, und auch in Lake Louise sind mir schnelle Schwünge gelungen. Diese Schwünge möchte ich in St. Moritz von oben bis unten zeigen. Wenn mir das gelingt, sind sehr viel bessere Ergebnisse möglich als in Lake Louise. Ich habe in St. Moritz zwei Chancen das zu zeigen, und darauf freue ich mich. Auch der Schnee ist ähnlich trocken wie in Lake Louise, von daher sollte es also keine Umstellung sein."


Val d'Isére (FRA)
- Sa., 11.12.2021, 09:30/13:00 Uhr (MEZ): Riesenslalom Herren (RS)
- So., 12.12.2021, 09:30/13:00 Uhr (MEZ): Slalom Herren (SL)


AUFGEBOT

Herren


SL
- Fabian Himmelsbach (SC Sonthofen)
- Julian Rauchfuß (RG Burig Mindelheim)
- Alexander Schmid (SC Fischen)
- Linus Straßer (TSV 1860 München)
- Anton Tremmel (SC Rottach-Egern)


RS
- Fabian Gratz (TSV Altenau)
- Julian Rauchfuß (RG Burig Mindelheim)
- Alexander Schmid (SC Fischen)


AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS


Linus Straßer
"Nach dem Weltcup in Zürs/Lech haben wir zwei Wochen in Schweden trainiert. Die Verhältnisse dort waren richtig gut, das Training war sehr gut, und wir haben die Zeit da oben richtig genossen.

 

Nach der Rückkehr hatten wir eine Woche Pause. In dieser Woche ging es mir leider gar nicht gut, denn ich habe ich mir dann leider einen Magen-Darm-Infekt eingefangen und lag komplett flach. Am vergangenen Sonntag ging es mir dann erstmals wieder besser. Energie- und kräftetechnisch bin ich immer noch ausgelaugt. Ich hoffe, dass ich mich bis zum Rennen in Val d'Isére wieder stabilisiere.

 

Der Hang dort ist sehr anspruchsvoll durch die vielen Geländeübergänge, und daher ist es schwer, in den Rhythmus zu kommen. Trotzdem freue ich mich sehr auf das Rennen!"


Alexander Schmid
"Ich habe mich die letzten Tage in Pfelders vorbereitet. Das Gelände dort ist anspruchsvoll, also ähnlich dem Gelände in Frankreich. In Val d'Isére muss man die richtige Mischung aus stabilem Skifahren und trotzdem Gas geben finden. Das will ich zeigen, denn wie die letzten Jahre gezeigt haben, kommt mir der Hang entgegen, und deshalb freue ich mich sehr auf das Rennen."

 

TV-ÜBERTRAGUNGEN WELTCUPS IN ST. MORITZ (SUI) UND VAL D´ISERE (FRA)
Die Weltcup-Bewerbe in St. Moritz und Val d'Isere, Val Thorens und Copper Mountain werden im Ersten sowie von EUROSPORT übertragen. Die Sendezeiten des Ersten finden Sie hier, die Sendezeiten von EUROSPORT finden Sie hier.
2021-12-09
Stand: 18.05.2022