https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Richard (FRA) und Svindal (NOR) teilen Sieg beim Riesenslalom von Adelboden (SUI), Neureuther 20.

08.01.11
Ski Alpin
Cyprien Richard und Aksel Lund Svindal haben zeitgleich den Riesenslalom von Adelboden gewonnen. Mit einer Zeit von 2:25.28 Minuten teilten sich der Franzose und der Norweger ex aequo den Platz ganz oben auf dem Podest. Platz drei ging an Thomas Fanara (2:25.48 Minuten) aus Frankreich. Felix Neureuther kam nach einem starken zweiten Lauf auf den zwanzigsten Rang (2:26.40 Minuten).
Felix Neureuther
Bei warmen Temperaturen mit acht Grad über null im Zielraum hatten die Athleten mit einer entsprechend weichen Piste zu kämpfen. Felix Neureuther (SC Partenkirchen) musste lange um den Einzug in das Finale bangen, konnte sich als 28. des ersten Laufs letztlich aber doch für den zweiten Durchgang qualifizieren.

Neureuther mit starkem zweiten Lauf
Im zweiten Durchgang fuhr der Partenkirchner dann voll auf Angriff und konnte sich mit der zweitbesten Laufzeit von 1:10.61 Minuten auf den zwanzigsten Platz verbessern. "Im zweiten Durchgang habe ich mich getraut und richtig Gas gegeben", sagte Neureuther nach dem Rennen. "Das versöhnt schon sehr. Nach dem ersten Lauf habe ich mich sehr geärgert und nicht mehr damit gerechnet, mich für das Finale qualifizieren zu können."

Luitz und Dopfer nicht im Finallauf
Fritz Dopfer (SC Garmisch) und Stefan Luitz (SC Bolsterlang) konnten sich nicht für den zweiten Durchgang qualifizieren. Dopfer wurde 37., Luitz reihte sich auf Platz 56 ein.
Weitere News
Weitere Ergebnisse
2011-01-08
Stand: 13.08.2022
Kontakt
Sophia Schweisz
Leistungssport GmbH
Ski Alpin Damen, Freeski
Tel.: 089-85790 302