https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Kostelic-Sieg beim Slalom in Adelboden (SUI), Neureuther Sechster

09.01.11
Ski Alpin
Ivica Kostelic hat den Slalom im schweizerischen Adelboden gewonnen. In 1:50.90 Minuten setzte sich der Kroate vor den Österreichern Marcel Hirscher (1:51.16 Minuten) und Reinfried Herbst (1:52.19 Minuten) durch. Felix Neureuther fuhr in 1:52.65 Minuten auf den sechsten Platz. Dominik Stehle und Fritz Dopfer konnten sich nicht für den zweiten Durchgang qualifizieren.
Felix Neureuther
Bei Temperaturen von vier bis sechs Grad über null sorgte eine schmierige Schicht auf fester Unterlage für schlechte Pistenverhältnisse. 25 Ausfälle im ersten Durchgang, darunter zahlreicher Läufer der Slalom-Weltelite, verdeutlichen die schwierigen Bedingungen.

Neureuther attackiert im zweiten Durchgang
Nachdem Felix Neureuther (SC Partenkirchen) sich mit einer kontrollierten Fahrt im ersten Durchgang als Achter mit 1,85 Sekunden Rückstand auf den schon zu diesem Zeitpunkt führenden Ivica Kostelic eine gute Ausgangsposition verschafft hatte, fuhr der Partenkirchner im Finallauf voll auf Angriff. Nach einer super Fahrt im oberen Streckenabschnitt schlichen sich im Steilhang einige Fehler ein, die einen möglich scheinenden Podestplatz vereitelten. "Ich habe im Steilhang einiger Male abstechen müssen, das hat viel Geschwindigkeit gekostet", erklärte Neureuther im Zielraum. "Ich bin insgesamt aber zufrieden, denn es war wirklich kein einfaches Rennen. Jetzt freue ich mich auf die nächsten Aufgaben."

Stehle und Dopfer verpassen Finaldurchgang

Dominik Stehle (SC Obermaiselstein) und Fritz Dopfer (SC Garmisch) konnten sich als 43. und 44. des ersten Laufs nicht für das Finale der besten 30 qualifizieren.
Weitere News
Weitere Ergebnisse
2011-01-09
Stand: 13.08.2022
Kontakt
Sophia Schweisz
Leistungssport GmbH
Ski Alpin Damen, Freeski
Tel.: 089-85790 302