https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Grange gewinnt Slalom in Schladming (AUT), Neureuther Elfter

25.01.11
Ski Alpin
Jean-Baptiste Grange (FRA) hat nach dem Triumph von Kitzbühel in Schladming seinen zweiten Slalom-Sieg in Folge errungen. Der Franzose setzte sich auf der Planai mit einer Zeit von 1:46.54 Minuten vor den Schweden Andre Myrer (1:46.58 Minuten) und Mattias Hargin (1:47.14 Minuten) durch. Felix Neureuther verpasste als Elfter nur knapp eine Top-Ten-Platzierung.
Felix Neureuther
Myhrer führte nach einem fantastischen ersten Lauf die Zwischenwertung vor seinem Landsmann Hargin und dem Kroaten Ivica Kostelic an. Jean-Baptiste Grange ging als Vierter des ersten Durchgangs mit 0,85 Sekunden Rückstand in den Finallauf. Im zweiten Durchgang hatte sich auch der Franzose perfekt auf die außergewöhnlich griffigen Bedingungen auf der Planai eingestellt und war am Ende vier Hundertstel schneller als Myhrer.

Neureuther Elfter
Felix Neureuther (SC Partenkirchen) fuhr einen aggressiven ersten Durchgang, einige Fehler brachten ihm aber einen Rückstand von zwei Sekunden auf Myhrer ein. Als 14. für das Finale qualifiziert, wählte Neureuther im zweiten Durchgang eine deutlich rundere Linie und verpasste als Elfter in 1:47.95 Minuten nur knapp eine Platzierung unter den besten Zehn.

Dopfer mit guten zweiten Lauf
Fritz Dopfer (SC Garmisch) konnte sich ebenfalls für den Finallauf qualifizieren und zeigte im zweiten Durchgang eine starke Leistung, die ihm am Ende mit einer Zeit von 1:49.35 Minuten Rang 16 einbrachte. Dominik Stehle (SC Obermaiselstein) konnte sich nicht für den zweiten Durchgang qualifizieren.
Weitere News
Weitere Ergebnisse
2011-01-26
Stand: 13.08.2022
Kontakt
Sophia Schweisz
Leistungssport GmbH
Ski Alpin Damen, Freeski
Tel.: 089-85790 302