https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Riesch bei Super-Kombination von Tarvisio (ITA) auf dem Podest, Vonn holt kleine Kristallkugel

04.03.11
Ski Alpin
Tina Maze hat die Super-Kombination im italienischen Tarvisio gewonnen. Die Slowenin setzte sich in 2:13.54 Minuten vor Lindsey Vonn (USA) durch, die mit einer Zeit von 2:13.72 Minuten als Zweite ins Ziel kam und sich damit die kleine Kristallkugel der Disziplinenwertung sicherte. Maria Riesch lief in 2:14.09 Minuten auf den dritten Platz.
Maria Riesch
Maria Riesch hatte sich mit einer soliden Leistung im Abfahrtslauf eine gute Ausgangsposition für den anschließenden Slalom geschaffen und rangierte im Zwischenklassement mit 0,42 Sekunden Rückstand hinter der zu diesem Zeitpunkt führenden Lindsey Vonn auf dem zweiten Platz. Im Slalom agierte Riesch etwas verhalten und kam mit einer Gesamtzeit von 2:14.09 Minuten auf den dritten Platz.

Maze siegt, Vonn holt kleine Kristallkugel
Tina Maze (SLO) fuhr in der Abfahrt die fünftschnellste Zeit und ging mit 0,79 Sekunden Rückstand in den entscheidenden Slalomdurchgang. Mit einem Superlauf ließ sie außer Vonn und Riesch auch Anja Paersson (SWE) und Elisabeth Görgl (AUT) hinter sich und siegte in 2:13.54 Minuten. Lindsey Vonn ging mit vollem Risiko in den Slalomparcours und wurde mit Platz zwei und dem Sieg im Disziplinenweltcup belohnt, den sie mit 220 Punkten vor Tina Maze (212) und Maria Riesch (205) für sich entschied.

Stiepel holt erste Weltcup-Punkte
Isabelle Stiepel (SC Mittenwald) lag nach der Abfahrt auf dem 28 Rang. Im Slalom verbesserte sich die 21-Jährige mit einer Gesamtzeit von 2:16.66 Minuten auf den hervorragenden 13. Rang und sicherte sich ihre ersten Weltcup-Punkte.

Riesch ärgerlich, Vonn glücklich
"Ich bin im Slalom heute nicht richtig ins Fahren gekommen. Nachdem es mich einmal in die Rücklage gedrückt hat, bin ich aus dem Rhythmus gekommen", analysierte Maria Riesch ihren Slalomlauf. "Es ist schon ärgerlich, dass es mit der Kombi-Kugel nicht geklappt hat, aber es war halt alles sehr eng." Lindsey Vonn freute sich sichtlich über ihren Erfolg. "Ich bin sehr stolz, die Kugel bedeutet mir sehr viel", sagte die US-Amerikanerin. "Es war sicherlich kein schöner Slalomlauf, aber ich habe alles riskiert und bin ins Ziel gekommen."
2011-03-04
Stand: 15.08.2022
Kontakt
Sophia Schweisz
Leistungssport GmbH
Ski Alpin Damen, Freeski
Tel.: 089-85790 302