https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Rebensburg gewinnt Riesenslalom in Aspen (USA)

26.11.11 23:00 Uhr
Ski Alpin
Viktoria Rebensburg (SC Kreuth) sicherte sich mit einem hervorragenden Finaldurchgang den Sieg beim zweiten Riesenslalom der Saison. Die Olympiasiegerin gewann in Aspen vor Elisabeth Görgl (AUT) und Julia Mancuso (USA).
Viktoria Rebensburg
Im ersten Durchgang hatte Rebensburg kurz nach dem Start einen kapitalen Fehler gemacht, dieser Quersteher auf der sehr harten Piste kostete viel Zeit und bescherte ihr Platz fünf - knapp eine Sekunde hinter der Halbzeit-Führenden Österreicherin Görgl. Im Finale unterstrich Viktoria Regensburg auf einem der schwersten Riesenslalom-Kurse des Weltcups erneut ihre Klasse, mit Laufbestzeit feierte die Athletin vom SC Kreuth den ersten Weltcup-Sieg der Saison (2:11,25 Minuten). Hinter Elisabeth Görgl (2:11,58 Minuten) fuhr Julia Mancuso (USA, 2:11,69 Minuten) mit auf das Podest.

Gesamtführung übernommen
Nach dem zweiten Platz beim Saisonauftakt in Aspen übernahm Viktoria Regensburg die Führung in der Disziplinenwertung und im Rennen um den Gesamt-Weltcup. "Ich habe daran geglaubt, dass ich noch gewinnen kann, aber nach dem ersten Lauf war ich schon sehr unzufrieden. Der war zwar auch gut, doch der Fehler hatte eigentlich zu viel Zeit gekostet."

Die DSV-Ergebnisse
Hervorragend präsentierte sich auch Lena Dürr (SV Germering, 2:12,58 Minuten), die auf dem selektiven Kurs "Ruthie's Run" mit Rang acht ihr bestes Weltcup-Resultat schaffte! Maria Höfl-Riesch (SC Partenkirchen, 12. Durchgang eins) und Veronika Staber (WSV Samerberg-Törwang, 27. Durchgang eins) schieden im Finale aus.
Veronique Hronek (SV Unterwössen, 32.), Barbara Wirth (SC Lenggries, 36.) und Simona Hösl (SK Berchtesgaden, 40.) verpassten das Finale.

Aspen: Slalom der Damen am Sonntag

Am 27.11.2011 startet der 1. Durchgang des Slaloms um 18:15 Uhr (MEZ). Für den DSV sind nominiert: Fanny Chmelar (SC Partenkirchen), Lena Dürr (SV Germering), Katharina Dürr (SV Germering), Christina Geiger (SC 1906 Oberstdorf), Maria Höfl-Riesch (SC Partenkirchen), Simona Hösl (SK Berchtesgaden), Nina Perner (Rheinbrüder Karlsruhe), Veronika Staber (WSV Samerberg-Törwang), Barbara Wirth (SC Lenggries).
Weitere News
Weitere Ergebnisse
2011-11-27
Stand: 25.06.2022
Kontakt
Sophia Schweisz
Leistungssport GmbH
Ski Alpin Damen, Freeski
Tel.: 089-85790 302