https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Slalom-Training mit dem Idol - Felix Neureuther leitet DSV-Schülertraining am Gudiberg

27.01.12
Ski Alpin
Am Donnerstag stand für die Skistars von Morgen eine ganz besondere Trainingseinheit auf dem Programm. Am Gudiberg in Garmisch-Partenkirchen durften zehn Nachwuchs-Athleten gemeinsam mit ihrem Vorbild Felix Neureuther durch den Stangenwald fahren. Neben dem Schülertraining mit Deutschlands bestem Slalomfahrer konnten sich die 14- bis 15-Jährigen bei einer gemeinsamen Brotzeit mit ihrem Idol austauschen.
Felix_Neureuther_Slalom_Schuelertraining2_BR_Sammy_Minkoff
Felix Neureuther setzt sich gerne und sehr engagiert für die jungen Skitalente ein. Neben seinem Race-Camp leitet er gemeinsam mit den DSV-Trainern ein spezielles Slalom-Schülertraining. Während sich die weltbesten Abfahrer auf der Kandahar für den nächsten Klassiker am Wochenende vorbereiteten, war es für die Kleinen am Donnerstagnachmittag soweit: Die zehn besten Nachwuchs-Skifahrer aus den Regionen Allgäu, München und dem Werdenfelser Land durften gemeinsam mit dem Skistar auf die Piste.

Unter Aufsicht von Charly Waibel, Bundestrainer Alpin Herren, und Wolfgang Maier, Alpindirektor des Deutschen Skiverbandes, ging es für die 14- bis 15-Jährigen mit Felix Neureuther an den Gudiberg in Garmisch-Partenkirchen. Auf der sehr gut präparierten Piste wurde zunächst frei gefahren und dann gemeinsam Slalomläufe gesteckt. Diese wurden mit verschiedenen Aufgaben absolviert. Slalom-Ass Felix Neureuther setzte die ersten Schwünge und fuhr durch die Stangen vor. Begleitet von wertvollen Tipps, versuchten die Ski-Kids die Technik des Profis umzusetzen.

Persönliche Erinnerung
Im Anschluss an das DSV-Schülertraining durften sich die Kleinen bei einer gemeinsamen Brotzeit mit Deutschlands bestem Slalomfahrer austauschen. Am Ende wartete auf jeden Teilnehmer ein ganz besonderes Geschenk: Felix Neureuther überreichte jedem Schüler ein signiertes WM-Buch und eine Autogrammkarte.

Unvergesslicher Trainingstag
Die Begeisterung war bei allen Beteiligten groß. Für die Ski-Kids war es ein „unglaubliches“ Erlebnis, an das sie sicher noch lange zurückdenken werden. Aber auch Felix Neureuther gefiel die Abwechslung vom Weltcup-Zirkus. Der 27-Jährige engagiert sich sehr gerne ehrenamtlich für den Nachwuchs. "Ich stelle immer wieder aufs Neue fest, dass mir die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen riesigen Spaß macht“, freute sich der zweifache Weltcup-Sieger im Anschluss an den Skitag. „Schön ist daran zum Beispiel, dass ich meine Erfahrungen weitergeben kann. Es ist gut möglich, dass ich nach meiner aktiven Karriere als Trainer arbeiten werde - gar nicht mal mit dem Ziel, es auch dort bis ganz nach oben in den Weltcup zu schaffen, sondern an der Basis mit den Kids. Das würde mir garantiert große Freude bereiten."
2012-01-27
Stand: 25.06.2022
Kontakt
Sophia Schweisz
Leistungssport GmbH
Ski Alpin Damen, Freeski
Tel.: 089-85790 302