https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Kröll gewinnt Abfahrt in Chamonix (FRA) - Stechert auf Platz 23

03.02.12
Ski Alpin
Der Österreicher Klaus Kröll hat das Abfahrtsrennen im französischen Chamonix gewonnen. Er setzte sich gegen Bode Miller aus den USA und den Schweizer Didier Cuche durch. Tobias Stechert kam nach seiner Verletzungspause auf Platz 23.
Tobias Stechert
Kraus Kröll bescherte dem österreichischen Skiteam den ersten Abfahrtssieg seit etwa elf Monaten. Bei dem Ersatzrennen für den ausgefallenen Speed-Bewerb im italienischen Gröden verwies er Bode Miller aus den USA mit einer Zeit von 2:04,22 Minuten und nur einer Hundertstelsekunde Vorsprung auf Rang zwei. Dritter wurde der Schweizer Didier Cuche. Ihm fehlten im Ziel vier Hundertstelsekunden auf den Sieger Kröll. Für den Österreicher war es der ersten Weltcup-Sieg in dieser Saison.

Weltcup-Punkte für Stechert
Als bester DSV-Starter kam Tobias Stechert vom SC Oberstdorf auf Platz 23. Auf der Strecke hatte er 1,12 Sekunden auf Kröll verloren. Nach einer zweiwöchigen Verletzungspause konnte er damit beim ersten Rennen gleich wieder in die Punkte fahren.

Weitere DSV-Athleten
Stephan Keppler, der als Erster in das Rennen ging, konnte auf Platz 51, ebenso wie Andreas Sander auf Rang 40, keine Weltcup-Punkte sammeln.

Weiteres Weltcup-Programm
Für die Herren geht es in Chamonix mit der Abfahrt am Samstag gleich mit dem nächsten Speed-Rennen weiter. Am Sonntag folgt die Super-Kombination.
2012-02-03
Stand: 25.06.2022
Kontakt
Sophia Schweisz
Leistungssport GmbH
Ski Alpin Damen, Freeski
Tel.: 089-85790 302