https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Norwegischer Doppelerfolg beim Super-G in Kvitfjell (NOR)

04.03.12
Ski Alpin
Kjetil Jansrud und Aksel Lund Svindal haben beim Super-G in Kvitfjell für einen norwegischen Doppelerfolg gesorgt. Jansrud setzte sich um 21 Hundertstelsekunden durch und fuhr den ersten Weltcup-Sieg seiner Karriere ein. Platz drei ging an den Gesamtweltcup-Führenden Beat Feuz aus der Schweiz. Bester Deutscher war Andreas Sander als 31.
Stephan Keppler
Als erstem Norweger seit 15 Jahren gelang es Jansrud  wieder, den Heimweltcup in Kvitfjell zu gewinnen. Nach einer phantastischen Fahrt siegte der 26-Jährige mit einer Zeit von 1:34.02 Minuten und verwies seinen Landsmann Aksel Lund Svindal um 21 Hundertstelsekunden auf den zweiten Rang. Mit weiteren fünf  Hundertstelsekunden Rückstand erkämpfte sich der Gesamtweltcup-Führende Beat Feuz wichtige Punkte im Kampf um die große Kristallkugel. Der Schweizer führt nun im Gesamtweltcup mit 1250 Punkten vor dem Österreicher Marcel Hirscher (1135 Punkte) und Ivica Kostelic aus Kroatien (1043 Punkte). In der Disziplinenwertung baute Aksel Lund Svindal durch den heutigen zweiten Platz seine Führung auf Didier Cuche aus. Mit 413 Punkten hat der Norweger nun 42 Punkte Vorsprung vor Cuche (371), der in der Tageswertung nur  Sechster wurde.

Sander bester Deutscher,
Keppler löst Ticket für Weltcup-Finale
Als bester DSV-Starter verpasste Andreas Sander (SG Ennepetal) mit einer Zeit von 1:36.65 Minuten als 31. nur knapp die Punkte-Ränge. Stephan Keppler (WSV Ebingen) fuhr mit einer Zeit von 1:36.66 Minuten zeitgleich mit dem Italiener Peter Fill auf den 33. Rang und sicherte sich damit als 25. der Disziplinenwertung gerade noch einen Startplatz für das Weltcup-Finale in Schladming (AUT). Josef Ferstl (SC Hammer) landete in 1:37.21 Minuten auf dem 46. Platz.

Fortsetzung in Kranjska Gora (SLO)
Weiter geht es im Weltcup der Herren in Kranjska Gora. Am kommenden Wochenende stehen in Slowenien ein Riesenslalom (Sa., 10.03.) und ein Slalom (So., 11.03.) auf dem Programm.
Weitere News
2012-03-04
Stand: 25.06.2022
Kontakt
Sophia Schweisz
Leistungssport GmbH
Ski Alpin Damen, Freeski
Tel.: 089-85790 302