https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

FIS-Rennen im Rahmen des 2. DSV-Jugendcup/Deutschlandpokals in Steinbach-Hallenberg/Oberhof

17.01.18
Langlauf

Am 13. und 14.01.2018 richtete der SC Steinbach- Hallenberg den 2. DSV-Jugendcup/Deutschlandpokal Skilanglauf als FIS-Rennen in Oberhof aus.

DSV-Jugendcup/Deutschlandpokal, Steibach-Hallenberg
Dabei kamen der Disziplin die guten Schneebedingungen des im Vorfeld abgelaufenen Biathlon-Weltcups in der DKB-Skiarena zu Gute, denn der Winter machte in Thüringen gerade Pause. Auf dem Programm stand am Samstag ein Sprint Klassisch und am Sonntag ein Einzel Freistil, bei dem auch letzte Entscheidungen zur Teilnahme an den Junioren-Weltmeisterschaften im Schweizerischen Goms getroffen wurden. Mit 194 Teilnehmer und sechs Nationen waren die Rennen durch unseren Nachwuchs gut besetzt.

Folgende Athleten setzten sich in den einzelnen Altersklassen durch:

Sprint Klassisch

U16 männlich: Leo Paluka (SC Oberstdorf)
U16 weiblich: Annika Saunus (SC Grünbach)
U18 männlich: Friedrich Moch (SV Isny)
U18 weiblich: Lisa Lohmann (WSV Oberhof)
U20 männlich: Josef Fässler (SC Scheidegg)
U20 weiblich: Alexandra Danner (SC Lenggries)
Herren: Nils Weirich (TGV Schotten)

Einzel Freistil

U16 männlich: Marius Kastner (SC Neuba)
U16 weiblich: Germana Thannheimer (SC Oberstdorf)
U18 männlich: Friedrich Moch (WSV Isny)
U18 weiblich: Lisa Lohmann (WSV Oberhof)
U20 männlich: Florian Knopf (SLV Bernau)
U20 weiblich: Eric Vosshage (WSV Schmiedefeld)
Herren: Alexandra Danner (SC Lenggries)

Für die perfekte Organisation bedanke ich mich recht herzlich beim SC Steibach- Hallenberg, der das Wettkampfprogramm bestens meisterte.

Text: Arnd Krause
2018-01-17
Stand: 17.10.2021
Kontakt
Wencke Hölig
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 215