https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

DSV E.INFRA Schülercup 2020 in Reit im Winkl

26.01.20
Langlauf
Bei perfekten äußeren Bedingungen fanden am 24. und 25. Januar die ersten Rennen des DSV E.INFRA Schülercups 2020 im Skilanglauf im winterlichen Reit im Winkl statt. Wegen des Schneemangels im übrigen Deutschland hatte der Wintersportverein Reit im Winkl kurzfristig die Veranstaltung vom Oberland in den Chiemgau geholt. Dort fanden sich die knapp 200 Teilnehmer dank Kunstschneeunterlage und Pulverschnee im Langlaufparadies.
DSV E.INFRA Schülercups 2020, LL, Reit im Winkl
Der Prolog in freier Technik wurde am Abend unter Flutlicht ausgetragen. Über 2,2 km sprinteten Daria Klaiber vom SC Enzklösterle (U14w) in 5:32,0 Minuten bei den Mädchen sowie Tobias Buschek (SC Furth im Wald, U15m) und Timo Horelt (SG Niederwangen, U15m) bei den Burschen zeitgleich in 4:52,1 Minuten zur Tagesbestzeit. Siegreich waren auch Anna Geistanger (SC Eisenärzt, U15w) und Felix Bollwein (SC Oberstaufen, U14m).

Beim morgendlichen Einzelstart in klassischer Technik konnte nur Felix Bollwein über 5 km seinen Sieg vom Vortag wiederholen. Ebenfalls über 5 km siegten in der U14w Lena Groß vom WSV Asbach und Amanda Paluka (U15w) vom SC Oberstdorf. In der Klasse U15m gewann Tristan Wenzel (WSV Bad Lobenstein) über 7 km.

Dank der tatkräftigen Unterstützung des SC Hochvogel München und des TSV Hartpenning wurde das Schülercupwochenende für alle zu einem unvergesslichen Erlebnis mit fairem Sport und ansprechenden Leistungen.

Text u. Bild: Falk Göpfert
2020-02-02
Stand: 23.06.2021
Kontakt
Wencke Hölig
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 215