https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Hermann verpasst Punkteränge über die 15 km von La Clusaz (FRA)

18.12.10
Langlauf
Marit Björgen hat auch die 15 km in La Clusaz (FRA) gewonnen. Die Norwegerin setzte sich vor Justyna Kowalczyk (POL) und Kristin Störmer Steira (NOR) durch. Beste DSV-Athletin war Denise Herrmann auf Platz 43, Steffi Böhler und Kathrin Zeller beendeten das Rennen vorzeitig.
Denise Herrmann

In 42:29,6 Minuten hat Norwegenens Langlaufass Marit Björgen die 15 km in La Clusaz (FRA) für sich entschieden - sie hat seit den Olympischen Spielen 2010 kein Rennen mehr verloren, bei dem sie am Start war. Björgen siegte knapp vor Justyna Kowalczyk (POL, 42:30,6 Minuten) und Kristin Störmer Steira (NOR, 42:40,5 Minuten). Beste DSV-Athletin war Denise Hermann (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal, 47:59,6 Minuten) auf Platz 43, Steffi Böhler (SC Ibach)
 und Kathrin Zeller (SC Oberstdorf) mussten das Rennen aufgeben.

 

Probleme mit der Höhe?

Zeller sagte zu ihrem Ausscheiden: "Ich bin die ersten zwei Runden das angeschlagene Tempo mitgegangen, das war zu schnell. Mir ist so schlecht geworden, dass ich aufgeben musste. Die Verhältnisse waren klasse, meine Ski noch besser - nur mir selbst ist es heute icht gut gegangen. Vielleicht war es die Höhe." Die Wettkämpfe in Frankreich finden auf über 1400 Metern Seehöhe statt.

 

2010-12-18
Stand: 19.10.2021
Kontakt
Wencke Hölig
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 215