https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

1. VIESSMANN Sommer-Ski-Camp begeistert Nachwuchs-Langläufer

31.08.12
Langlauf
Im August fand das erste VIESSMANN Sommer-Ski-Camp für junge Skilangläufer in Garmisch-Partenkirchen statt. Als prominente Trainer engagierten sich die beiden DSV-Athleten Nicole Fessel und Tobias Angerer für den Nachwuchs in ihrer Disziplin.
Viessmann Sommer-Ski-Camp mit Nicole Fessel und Tobias Angerer
Skisportler werden im Sommer gemacht - das gilt auch für die talentierten Nachwuchs-Wintersportler. Eine ganz besondere Motivation ist es für die zukünftigen Skistars, die Sommervorbereitung gemeinsam mit ihren Idolen zu bestreiten. In Garmisch-Partenkirchen hat deshalb nun ein junges Organisationsteam das 1. VIESSMANN Sommer-Ski-Camp ins Leben gerufen. Das Camp fand im und um das "Haus der Athleten" in Garmisch-Partenkirchen statt und richtete sich speziell an junge Skilangläufer im Alter von zwölf bis 14 Jahren.

Weltcup-Athleten trainieren mit dem Nachwuchs
Als prominente Zugpferde begleiteten die Skilanglauf-Stars Tobias Angerer und Nicole Fesser das Camp. "Als die Anfrage kam, das VIESSMANN Sommer-Ski-Camp als Coach zu unterstützen, musste ich für meine Zusage keine Sekunde zögern", bekannte Tobias Angerer. Er selbst war bereits vor ein paar Jahren in Norwegen bei einem großen Sommer-Ski-Camp mit mehr als 300 Teilnehmern als Trainer dabei und hat dort gesehen, wie ein solches Event die Ski-Kids mitreißt und begeistert. Auch Nicole Fessel, aktuell eine der besten deutschen Skilangläuferinnen, tat sich bei ihrer Zusage nicht schwer: "Für mich wäre es als junge Sportlerin das Größte gewesen, an einem Ski-Camp teilnehmen zu dürfen!"
Dass das 1. VIESSMANN Sommer-Ski-Camp für die 25 jungen Teilnehmer ein absolutes Sommer- und Trainingshighlight war, verrieten nach drei aufregenden Tagen die strahlenden Gesichter der Kinder. Unter ihnen auch eine starke Abordnung aus dem Oberallgäu, aus dem Harz sowie vom Schwäbischen und Bayerischen Skiverband.

Stärkung der Kondition und Koordination

Neben zwei Trainingseinheiten auf der Rollskistrecke in Seefeld/Tirol, stand für die Sportler ein spannendes aber auch anspruchsvolles Koordinationstraining im Schanzenauslauf der Großen Olympiaschanze auf dem Programm. Dabei konnten Tobi und Nici zahlreiche Tipps und Erfahrungen an die Kinder weitergeben. Als Abschlusstraining stand schließlich ein Berglauf mit Skistöcken auf den 1789 Meter hohen Wankgipfel an. Als Belohnung wartete oben eine deftige Brotzeit und die Siegerehrung der Ski-Camp-Olympiade. "Das Leistungsniveau und vor allem die Motivation der jungen Sportler war beeindruckend. Dies wurde nicht zuletzt beim Berglauf deutlich", stellte Hannes Krätz vom Haus der Athleten anerkennend fest.

Tolles Rahmenprogramm sorgt für viel  Abwechslung
Neben dem Training wurde den Kindern auch ein spannendes Rahmenprogramm geboten: angefangen bei einer Schanzenführung, über einen belohnenden Sprung in den klaren Bergsee, Olympia-Public-Viewing, einer Autogrammstunde, bis zu einer offenen Talkrunde mit den Skilanglaufstars und einem bunten Abend. "Rundum zufriedene Kinder, die mit noch mehr Motivation abreisen, wie sie ohnehin schon angereist sind. Das ist die beste Referenz für ein Event, wie das 1. VIESSMANN Sommer-Ski-Camp", freute sich Hannes Krätz. Dem Wunsch der Kinder auf eine Zweitauflage werde man daher gerne nachkommen. Und auch Tobias Angerer und Nicole Fessel haben ihr Kommen bereits für das nächste Jahr angekündigt.

Elitecamps für Skisprung-Nachwuchs
Auch im Bereich Skisprung ist der Einsatz für die jungen Wintersport-Talente groß. In diesem Jahr fanden erstmals DSV Skisprung-Elitecamps für die Nachwuchs-Athleten und -Athletinnen statt. Das erste Camp ging bereits im Hochsommer in Isny erfolgreich über die Bühne, das zweite folgt Ende September in Berchtesgaden. Mit dabei sind auch hier DSV-Trainer und -Aktive.

Quelle
Haus der Athleten GmBH
Bilderstrecke zu dieser Meldung
2012-08-31
Stand: 18.10.2021
Kontakt
Wencke Hölig
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 215