https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Niclas Heumann und Agnes Reisch werden Deutscher Schülermeister und Deutsche Schülermeisterin

11.03.14
Skisprung
Das Finale des Deutschen Schülercups fand an diesem Wochenende bei frühlingshaften Temperaturen und Sonnenschein in der Ruhpoldinger Chiemgau Arena statt.
Deutsche Schülermeister 2014
Während die zahlreichen Zuschauer das Sonnenbad genossen, bereitete das milde Wetter den Veranstaltern vor allem im Vorfeld Sorgenfalten, denn selbst das Schneedepot wurde so gut wie aufgebraucht. Nur Dank des großen Einsatzes der Helfer konnte man die Sportstätten herrichten bzw. in bestmöglichstem Zustand halten und die Biathleten, Langläufer, Nordischen Kombinierer sowie Skispringer konnten ihre Wettbewerbe planmäßig durchführen.

Constantin Schmid vom WSV Oberaudorf feierte in der Schülerklasse 15 mit Sprüngen von 69 und 70,5 Metern einen klaren Sieg! Sein Vereinskollege Niclas Heumann, der im ersten Durchgang 73,5 meter vorweisen konnte und somit nah an den Schanzenrekord sprang, vervollständigte mit Oberstdorfer Julian Schmid das Stockerl, das diesmal komplett in bayrischer Hand lag. Nach diesem finalen Wettkampf ist die Gesamtwertung entschieden und der Schülermeistertitel wurde vergeben: Mit haudünnem Vorsprung und von den 3 Streichresultaten profitierend sicherte sich Niclas Heumann mit einer Gesamtpunktzahl von 269 Zählern den Gesamtsieg vor Vizemeister Julian Schmid (266 P.) und Simon Hüttel, der auf 258 Punkte kam.

In der jüngeren Altersklasse triumphierte Lokalmatador Benedikt Hahne, der mit tollen Weiten von 70,5 + 71 Metern als einziger die 70 meter Marke knackte und sich souverän gegen Max Goller vom SC Partenkirchen und Meßstetter Luca Roth durchsetzte. Auch in der Gesamtwertung nimmt mit Adam Helminger ein Ruhpoldinger die Spitzenposition ein! Mit 282 Zählern und 4 Siegen auf dem Konto setzte er sich gegen Luca Roth und Benedikt Hahne, die beide 274 Punkte verbuchten, durch.

Bei den Schülerinnen stand Agnes Reisch vom WSV Isny ganz oben auf dem Stockerl! Die 14-Jährige lag nach dem ersten Durchgang noch auf Position 4 und steigerte sich im zweiten Sprung noch enorm. Mit 68,5 Metern war ihr der Sieg und gleichzeitig auch der Schülermeisterinnentitel nicht mehr zu nehmen! Die Plätze 2 und 3 im Feld der 13 Teilnehmerinnen erreichten mit Henriette Kraus und Arantxa Lancho zwei Athletinnen aus Sachsen. Der Deutsche Jugendmeistertitel ging an Luisa Görlich vom WSV Lauscha, die ihrer Zwillingsschwester Sophia sowie Leoni Kindl vom WSV Bad Freienwalde auf die weiteren Podestplätze verwies.

Beim abschließenden Teamspringen am Sonntag demonstrierten die bayrischen Athleten ihre Stärke und nahmen das gesamte Stockerl in Beschlag! Allen voran die Mannschaft Bayern 1, die in der Besetzung Niclas Heumann/Oberaudorf, Max Goller/Partenkirchen, Benedikt Hahne/Ruhpolding und Constantin Schmid/Oberaudorf zum Sieg sprangen und sich vor Bayern 2 (Julian Schmid, Philipp Raimund, Andreas Schmieger, Simon Hüttel) und Bayern 3 (Maximilian Leiner, Kilian Märkl, Felix Althaus, Adam Helminger) durchsetzten. Simon Hüttel vom WSV Weißenstadt sorgte außerdem für eine kleine Sensation: Sein Sprung wurde 2 Mal mit der Bestnote 20 gewertet, was es im Schülercup bisher noch nicht gegeben hat.

Quelle: www.kombiundspezinachwuchs.de

Weitere News
2014-03-11
Stand: 31.07.2021
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340