https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebote zu den Weltcups in Titisee-Neustadt (GER) und Rasnov (ROU)

06.02.15
Skisprung
Am kommenden Wochenende gehen die Skispringer erneut in Deutschland vom Bakken. In Titisee-Neustadt stehen zwei Einzelspringen auf dem Programm. Die Skispringerinnen kämpfen im rumänischen Rasnov ebenfalls bei zwei Einzelbewerben um Weltcuppunkte.
Severin Freund
Das Programm der Damen in Rasnov (ROU)
- Fr. 06.02.2015, 13:30 Uhr (MEZ): HS 100, Qualifikation
- Sa. 07.02.2015, 13:30 Uhr (MEZ): HS 100, Einzel
- So., 08.02.2015, 12:00 Uhr (MEZ): HS 100, Qualifikation
- So., 08.02.2015, 13:30 Uhr (MEZ): HS 100, Einzel

DAS DSV-AUFGEBOT
Bundestrainer Andreas Bauer hat sechs Athletinnen für den Weltcup in Hinzenbach nominiert.

- Katharina Althaus (SC Oberstdorf)
- Ulrike Gräßler (VSC Klingenthal)
- Anna Häfele (SC Willingen)
- Juliane Seyfarth (WSC 07 Ruhla)
- Carina Vogt (SC Degenfeld)
- Svenja Würth (SV Baiersbronn)

AKTUELLE STATEMENTS


Bundestrainer Andreas Bauer

"Hinzenbach war ein erfolgreiches Wettkampfwochenende für uns, mit zwei sehr fairen Weltcups, wir hatten, was Schnee, Wind und Wetter anbelangt, quasi Laborbedingungen.

Carina hat nicht nur ihren zweiten Weltcup gewonnen, sie stand damit zum sechsten Mal in Folge auf dem Podest - das ist aller Ehren wert! Katharina Althaus konnte weitere zwei Male unter die Top-Ten springen, zu ihrem ersten Podium fehlten 0,3 Punkte. Beide Athletinnen agieren momentan auf einem konstant hohen Niveau. Und auch die anderen Springerinnen sind in Österreich deutlich kompakter aufgetreten als zuletzt bei unserem Heimspiel in Oberstdorf.

Rasnov bietet eine neue, vor drei Jahren erbaute Skisprunganlage mit sehr schönen modernen Schanzen - die Anlaufspur ist dieselbe wie in Falun, von daher erwartet uns eine vorgezogene WM-Generalprobe. Letztes Jahr feierte der Weltcup in Rumänien Premiere, es waren sehr viele Zuschauer da und das Publikum war schier begeistert - wir freuen uns auf die Neuauflage.

Wir wollen unsere gute Form in Rumänien erneut bestätigen. Und wir werden auch den letzten Weltcup vor der WM in Ljubno besetzen, entscheiden uns aber in der Trainerschaft und Sportführung bis Mitte nächster Woche, wer in Falun an den Start geht."


Das Programm der Herren in Titisee-Neustadt (GER, an Stelle von Liberec/CZE)
- Fr. 06.02.2015, 15:45 Uhr (MEZ): HS 142, Qualifikation
- Sa. 07.02.2015, 16:30 Uhr (MEZ): HS 142, Einzel
- So., 08.02.2015, 14:00 Uhr (MEZ): HS 142, Qualifikation
- So., 08.02.2015, 15:30 Uhr (MEZ): HS 142, Einzel

DAS DSV-AUFGEBOT
Bundestrainer Werner Schuster hat sechs Athleten für die zwei Weltcup-Wettbewerbe in Titisee-Neustadt nominiert.

- Markus Eisenbichler (TSV Siegsdorf)
- Richard Freitag (SC Nickelhütte Aue)
- Severin Freund (WSV DJK Rastbüchl)
- Marinus Kraus (WSV Oberaudorf)
- Stephan Leyhe (SC Willingen)
- Michael Neumayer (SC Oberstdorf)

AKTUELLE STATEMENTS

Bundestrainer Werner Schuster

"Wir sind zufrieden aus Willingen abgereist - bei drei Wettkämpfen waren wir dreimal auf dem Podest vertreten. Die Teambesetzung bleibt unverändert, so wollen wir auch vor dem Heim-Publikum im Schwarzwald überzeugen. Es ist schön, dass wir uns dem begeisterten Publikum in Titisee-Neustadt erneut präsentieren können.

Severin Freund und Marinus Kraus haben in Willingen Selbstvertrauen getankt. Für Richard Freitag, Markus Eisenbichler und Michael Neumayer bietet das Wochenende eine willkommene Chance, die Wettkampfperformance weiter zu verbessern. Da es der letzte Großschanzen-Weltcup vor der WM ist, werden wir im Anschluss die WM-Mannschaft nominieren. Diese steht - wenn man in die Ergebnislisten schaut - in groben Zügen fest.

Zudem werde ich mit einem Auge auf die Junioren-WM schauen und gespannt verfolgen, wie die Rückkehr von Andreas Wellinger ins Wettkampfgeschehen verläuft."

TV-ÜBERTRAGUNGEN WELTCUPS IN TITISEE-NEUSTADT (GER) UND RASNOV (ROU)
Die Weltcups in Titisee-Neustadt und Rasnov werden im ZDF sowie von EUROSPORT und EUROSPORT 2 übertragen. Die Sendezeiten des ZDF finden Sie hier, die von EUROSPORT und EUROSPORT 2 hier.
Weitere News
2015-02-06
Stand: 25.06.2022
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340