https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebote zu den FIS Grands Prix 2016 in Hinzenbach (AUT) und Klingenthal (GER)

29.09.16
Skisprung
Mit den Springen in Hinzenbach (AUT) und Klingenthal (GER) geht der 23. FIS Grand Prix der Skispringer am kommenden Wochenende in die letzte Runde. Nach dem Einzelspringen am Samstag in Hinzenbach wird am Sonntag beim Finale in Klingenthal bei einem weiteren Einzelspringen der Gesamtsieger des diesjährigen FIS-Sommer-Grand-Prix gekürt.
Newsletter I
SKISPRUNG HERREN - Hinzenbach (AUT) , Klingenthal (GER)

Hinzenbach (AUT)

- Fr., 30.09.2016, 19:00 Uhr (MEZ): HS 94, Qualifikation Einzel
- Sa., 01.10.2016, 12:30 Uhr (MEZ): HS 94, Einzel, 1. Durchgang, anschließend 2. Durchgang


Klingenthal (GER)

- So., 02.10.2016, 11:30 Uhr (MEZ): HS 140, Qualifikation Einzel
- So., 02.10.2016, 15:00 Uhr (MEZ): HS 140, Einzel, 1. Durchgang

- So., 02.10.2016, 16:15 Uhr (MEZ): HS 140, Einzel, 2. Durchgang


DAS DSV-AUFGEBOT
Bundestrainer Werner Schuster hat für die FIS Grands Prix in Hinzenbach sechs Athleten nominiert. In Klingenthal gehen inklusive der Athleten der Nationalen Gruppe zwölf DSV-Springer vom Bakken.

Starter Hinzenbach
- Richard Freitag (SG Nickelhütte Aue)
- Severin Freund (WSV DJK Rastbüchl)
- Karl Geiger (SC 1906 Oberstdorf)
- David Siegel (SV Baiersbronn)
- Andreas Wank (SC Hinterzarten)
- Andreas Wellinger (SC Ruhpolding)

Starter Klingenthal
- Richard Freitag (SG Nickelhütte Aue)
- Severin Freund (WSV DJK Rastbüchl)
- Karl Geiger (SC 1906 Oberstdorf)
- David Siegel (SV Baiersbronn)
- Andreas Wank (SC Hinterzarten)
- Andreas Wellinger (SC Ruhpolding)

+ Nationalen Gruppe (6 Athleten)


AKTUELLE STATEMENTS
Werner Schuster, Bundestrainer Skisprung Herren
"Wir freuen uns sehr auf das Skisprung-Wochenende in Hinzenbach und Klingenthal. Das Sommer-Grand-Prix-Finale in Kingenthal vor eigenem Publikum springen zu dürfen, empfinden wir als großes Privileg - entsprechend motiviert ist das gesamte Team.

Wir haben in den letzten Tagen auf den Schanzen in Bischofshofen und der Ramsau trainiert. Nachdem nun auch Severin Freund ins Mannschaftstraining zurückgekehrt ist, verfügen wir wieder über eine komplette Mannschaft und werden mit diesem Team die beiden Wettkämpfe bestreiten.

Severin ist aktuell gesund und er konnte sein bisheriges Aufbautraining wie geplant absolvieren. Die beiden Wettkämpfe sind ein willkommener Test für Severins weiteren Formaufbau in den nächsten Wochen und vor dem Einstieg in den Weltcup.

Im Verlauf des Sommer-Grand-Prix ist es uns gelungen, gute Leistungen zu zeigen. Aktuell rangieren mit Andreas Wellinger und Karl Geiger zwei unserer Athleten unter den Top 5 der Grand-Prix-Wertung.

Andreas Wellinger, der in Hinterzarten gewinnen konnte, springt derzeit in konstanter Form. Sein Rückstand als Zweitplatzierter auf den Polen Maciej Kot beträgt 95 Punkte. Rein rechnerisch ist für ihn der Gesamtsieg bei zwei ausstehenden Wettkämpfen noch möglich.

Beim Finale in Klingenthal werden wir von den Aktiven aus der Nationalen Gruppe verstärkt. Hier kommt auch Markus Eisenbichler zum Einsatz, der in den vergangenen drei Wochen mit vier Siegen aus sechs COC-Wettkäpfen eine beeindruckende Serie sprang."

Severin Freund
"Mir geht es aktuell gesundheitlich sehr gut, worüber ich mich sehr freue und was ich gerade nach der verletzungsbedingten Zwangspause zu schätzen weiß.

Seit einigen Wochen bin ich wieder im Sprungtraining, wobei sich die fünfmonatige Trainingspause bemerkbar macht. Obwohl ich gut vorankomme, stellen sich die gewohnten Automatismen noch nicht so ein, wie ich es mir vorstelle.

Entsprechend gering sind meine Erwartungen für die beiden Testwettkämpfe. Für mich ist es wichtig, zu sehen, wie sich die Situation unter Wettkampfbedingungen darstellt, um für die nächsten Wochen die richtigen Schlüsse daraus ziehen zu können."

TV-ÜBERTRAGUNGEN FIS GRANDS PRIX IN HINZENBACH (AUT ) und KLINGENTHAL (GER)
Die FIS-Grand-Prix-Springen in Hinzenbach und Klingenthal werden von EUROSPORT und EUROSPORT 2 übertragen. Die Sendezeiten von EUROSPORT und EUROSPORT 2 finden Sie hier.
2016-09-29
Stand: 30.07.2021
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340