https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebot zum Weltcup in Nizhny Tagil (RUS)

17.03.21
Skisprung
Am kommenden Wochenende kämpfen die Skispringerinnen zum Auftakt der Blue-Bird-Tour im russischen Nizhny Tagil bei zwei Einzelspringen um Weltcup-Punkte.
Newsletter I
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
SKISPRUNG Damen
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nizhny Tagil (RUS)
- Sa., 20.03.2021, 11:45 Uhr (MEZ)/15:45 Uhr (LOC): HS 97, Qualifikation
- Sa., 20.03.2021, 13:00 Uhr (MEZ)/17:00 Uhr (LOC) : HS 97, Einzel
- So., 21.02.2021, 11:30 Uhr (MEZ)/15:30 Uhr (LOC): HS 97, Qualifikation
- So., 21.03.2021,
13:00 Uhr (MEZ)/17:00 Uhr (LOC) : HS 97, Einzel



AUFGEBOT
- Katharina Althaus (SC Oberstdorf)
- Selina Freitag (SG Nickehütte Aue)
- Luisa Görlich (WSV 08 Lauscha)
- Pauline Heßler (WSV 08 Lauscha)
- Anna Rupprecht (SC Degenfeld)
- Juliane Seyfarth (WSC 07 Ruhla)


AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS

Andreas Bauer, Bundestrainer Skisprung Damen
"Wir werden am Freitag von München aus mit einem Charterflug direkt nach Jekaterinburg fliegen. Am ersten Wochenende in Russland stehen zwei Einzelentscheidungen beim Weltcup in Nizhny Tagil an. Am zweiten Wochenende hat der Russische Skiverband in Chaikovsky noch ein Teamspringen geplant, dazu werden wir auch am letzten Märzwochenende zwei Einzelentscheidungen haben. Beide Weltcup-Stationen werden gemeinsam als Blue Bird Tour gewertet.

In dieser Wertung hieß die erste Siegerin vor zwei Jahren Juliane Seyfarth. Insgesamt organisiert der russische Verband das Frauenskispringen mit extrem viel Leidenschaft. Wir haben dort drüben einen sehr hohen Stellenwert, deswegen freuen wir uns auf die Wettkämpfe und hoffen, dass wir die positiven Aspekte der WM in Oberstdorf mitnehmen können, gerade die guten Sprünge im Mixed Team, aber auch die guten Einzelsprünge, beispielsweise in der Qualifikation von Katharina Althaus. Das sollte uns Auftrieb geben für einen guten Saisonabschluss.

Diese Woche haben wir uns in Oberstdorf noch einmal auf beiden Schanzen vorbereitet. Die Organisatoren haben uns die Schanzen auch nach der WM noch einmal in einen hervorragenden Zustand präpariert, sodass wir gute Trainingsbedingungen hatten. Wir gehen deshalb gut vorbereitet in die zwei Wochenenden der Blue Bird Tour."

Anna Rupprecht
"Ich freue mich total, dass es jetzt wieder losgeht. Die Pause nach der WM war zwar gut, aber man kommt ein bisschen aus dem Rhythmus. Deshalb freue ich mich jetzt umso mehr auf Russland. Ich hoffe, dass wir gute Bedingungen haben, dass der Wind uns unterstützt und vor allem, dass wir Covid-frei bleiben.

Wir fliegen mit einem Charterflug rüber, das ist schon mal sehr cool, weil man sich dann das Umsteigen und die Flughafen-Kontakte in Moskau spart. Danach geht es im Zuge der Blue Bird Tour weiter nach Chaikovsky. Ich will es einfach noch voll genießen, dass wir ein paar Wettkämpfe haben, und das Beste daraus machen. Ich peile wieder die Top-15 an, gehe da aber ganz entspannt ran und freue mich einfach drauf."


TV-ÜBERTRAGUNGEN WELTCUP IN NIZHNY TAGIL (RUS)
Die Weltcup-Bewerbe in Nizhny Tagil werden im Ersten sowie von EUROSPORT und EUROSPORT 2 übertragen. Die Sendezeiten des Ersten finden Sie hier, die Sendezeiten von EUROSPORT und EUROSPORT 2 finden Sie hier.
2021-03-17
Stand: 25.06.2021
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340