https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Freund Dritter bei Ammann-Sieg in Lahti (FIN)

13.03.11
Skisprung
Severin Freund ist beim Weltcup im finnischen Lahti aufs Podest gesprungen. Mit 280,0 Punkten landete der Rastbüchler hinter Simon Ammann (SUI, 286,8 Punkte) und Andreas Kofler (AUT, 282,3 Punkte) auf dem dritten Platz.
Severin Freund
Mit Sprüngen über 128 und 130 Meter gelang Severin Freund (WSV DJK Rastbüchl) der fünfte Podestplatz der laufenden Weltcup-Saison.

Freitag in den Top-20, Neumayer 29.
Richard Freitag (SG Nickelhütte Aue) belegte mit Weiten von 125 und 126,5 Metern und  260,2 Punkten den 14. Platz. Michael Neumayer (SK Berchtesgaden) blieb mit 118 und 117 Metern unter seinen Möglichkeiten und landete auf dem 26. Rang.

Schmitt nach Sturz nur 29.
Martin Schmitt (SC Furtwangen) sprang im ersten Durchgang 123,5 Meter. Beim zweiten Sprung landete Schmitt bereits nach 120 Metern und stürzte im Auslauf. Am Ende reichten 223,3 Punkte nur für den 29. Platz. "Dem ganzen Sprung hat die Symmetrie gefehlt", ärgerte sich Schmitt, "ich kam nicht gut zur Landung und dann ging mir der Ski weg. Ärgerlich ist aber weniger der Sturz, sondern dass der ganze Sprung nicht gepasst hat."

Hocke und Bodmer nicht im Finale
Stephan Hocke (WSV Schmiedefeld) und Pascal Bodmer (SV Meßstetten) schafften mit 115,5 und 114 Metern im ersten Durchgang nicht den Sprung ins Finale der besten 30 und belegten am Ende die Plätze 33 und 36.
Weitere News
Weitere Ergebnisse
2011-03-13
Stand: 30.11.2021
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340