https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Ito gewinnt in Lahti (FIN), Bardal baut Weltcup-Führung aus

04.03.12
Skisprung
Daiki Ito hat den Einzelbewerb beim Skisprung-Weltcup im finnischen Lahti gewonnen. Der Japaner setzte sich vor dem Norweger Anders Bardal durch, der mit Platz zwei seine Führung im Gesamtweltcup weiter ausbauen konnte. Dritter wurde der Tscheche Lukas Hlava. Bester deutscher Springer war Richard Freitag als 13.
Richard Freitag
Wie schon der gestrige Teambewerb musste auch das heutige Einzelspringen wegen des starken Windes von der Großschanze auf die kleinere Normalschanze verlegt werden. Trotzdem entwickelte sich vor allem der erste Durchgang in Lahti zur Windlotterie. Neben anderen Top-Springern wie dem Norweger Tom Hilde, Kamil Stoch aus Polen und dem kompletten slowenischen Team fielen dem immer wieder auffrischenden Rückenwind auch Severin Freund (WSV DJK Rastbüchl) und Maximilian Mechler (WSV Isny) zum Opfer. Sie konnten sich nicht für den Finaldurchgang qualifizieren.

Ito verteidigt Halbzeitführung
Sieger Daiki Ito erwischte bereits im ersten Durchgang eine Phase mit günstigen Windverhältnissen und ging als Halbzeitführender ins Finale. Nach 93 Metern im ersten Sprung sicherte sich der Japaner mit einem Finalsprung auf 92 Meter den Sieg. Anders Bardal, nach dem ersten Durchgang Neunter des Zwischenklassements, verbesserte sich mit Tagesbestweite von 96 Metern in Durchgang zwei auf den zweiten Platz und baute seine Vorsprung im Gesamtweltcup weiter aus. Der Norweger führt nun mit 1219 Punkten vor Gregor Schlierenzauer aus Österreich (1135 Punkte), der heute nur Sechster wurde.

Freitag bester DSV-Adler
Richard Freitag (SG Nickelhuette Aue) war nach 87 Metern im ersten Durchgang 17. des Zwischenklassments und verbesserte sich im Finale mit einem Sprung auf 89,5 Meter noch auf Platz 13. Direkt hinter Freitag konnte sich Andreas Wank mit Weiten von 83 und 93 Metern auf dem 14. Rang einreihen. Michael Neumayer wurde mit Sprüngen auf 84 und 90,5 Meter 23.

Nächste Weltcup-Springen in Trondheim und Oslo (NOR)
Weiter geht es im Weltcup der Skispringer in Norwegen. Im Rahmen des Nordic Tournament stehen in Trondheim und Oslo am Donnerstag, 08.03.2012, und Sonntag, 11.03., zwei weitere Einzel auf dem Programm.
Weitere News
2012-03-04
Stand: 28.11.2021
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340