https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebot zum Weltcup in Kuusamo (FIN)

29.11.12
Skisprung
Nach den Auftaktbewerben in Lillehammer und Gällivare starten am kommenden Wochenende Athletinnen und Athleten aller nordischen Weltcup-Disziplinen im finnischen Kuusamo. Für die Skispringer steht dabei am Freitag zunächst ein Teamspringen auf dem Programm, am Samstag folgt eine Einzelentscheidung von der Großschanze.
Andreas Wellinger
Das Programm der Skispringer in Kuusamo (FIN)
- Do., 29.11.2012, 18:00 Uhr (MEZ): Qualifikation, HS 142
- Fr., 30.11.2012, 17:00 Uhr (MEZ): Team, HS 142
- Sa., 01.12.2012, 14:15 Uhr (MEZ): Einzel, HS 142

Das DSV-Aufgebot
Für die Springen in Kuusamo hat Bundestrainer Werner Schuster die folgenden Athleten nominiert:

- Severin Freund (WSV DJK Rastbüchl)
- Richard Freitag (SC Nickelhütte Aue)
- Karl Geiger (SC Oberstdorf)
- Michael Neumayer (SK Berchtesgaden)
- Andreas Wank (WSV Oberhof 05)
- Andreas Wellinger (SC Ruhpolding)
- Danny Queck (WSV 08 Lauscha)

Aktuelle Informationen und Statements

Werner Schuster, Herren-Bundestrainer
"Mit dem Auftakt-Wochenende sind wir in Summe zufrieden. Unser Grundniveau ist gut und wir haben in großer Breite gepunktet. Neben dem Sieg von Severin Freund ist sicherlich das Debüt unserer jungen Springer hervorzuheben. Dass sie in beiden Wettbewerben das Finale erreichen konnten, ist ein hervorragender Einstand.

International gesehen deutet vieles darauf hin, dass das Weltcupspitzenfeld enger zusammengerückt ist und dass man sich im Kampf um Podestplatzierungen nicht den geringsten Fehler erlauben darf.

Wir haben die vergangenen Tage in Lillehammer genutzt und auf der Schanze weitere Schneesprünge absolviert. Dabei hatten wir tolle Bedingungen und entsprechend groß war die Freude der Athleten am Skispringen. Am heutigen Mittwoch fliegen wir nach Kuusamo.

Wir reisen zuversichtlich zum zweiten Weltcupwochenende und wollen dort an die positiven Leistungen anknüpfen. Wir haben sowohl im Team als auch im Einzelbewerb das Potential, Podestplätze zu erspringen."

Severin Freund
"Kuusamo ist ein sehr spezieller Weltcup: Die Schanze ist nicht nur groß, sondern hat auch ein ganz eigenes Profil. Dazu kommen das oft wechselhafte Wetter und die meist kalten Temperaturen. Trotzdem oder gerade deshalb springe ich gerne in Kuusamo und habe bisher auch positive Erfahrungen gesammelt.

Nach dem Auftakt in Lillehammer bin ich zudem vorqualifiziert, was gerade wegen des Wetters von Vorteil sein kann. Ich möchte in Kuusamo technisch saubere Sprünge auf einem konstanten Niveau zeigen."
Weitere News
2012-11-29
Stand: 16.08.2022
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340