https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

DSV Schülercup in Schmiedefeld am Rennsteig: Arktische Temperaturen und Sonnenschein pur

25.01.19
Skisprung
Knapp 100 Nachwuchssportler/innen konnten vergangenes Wochenende in Schmiedefeld am Rennsteig/Thüringen zum DSV Schülercup im Skisprung und in der Nordischen Kombination der 12-13-jährigen Jungen bzw. 12-14-jährigen Mädchen begrüßt werden.
DSV Schülercup 2018/19, Spezialsprung und Nordische Kombination, Schmiedefeld
Nach widrigen Wetterbedingungen unter der Woche setzte rechtzeitig Frost ein, um die Wettkämpfe bei tollem Winterwetter zu ermöglichen. Die Siege im Sprungwettbewerb am Samstag sicherten sich Trine Göpfert (BSV), Janne Holz (SBW) und Max Unglaube (LSVBR). Beim am Nachmittag stattfindenden Kombinationslauf über 2,5 km bzw. 5,0 km feierte Trine Göpfert einen Start-Ziel Sieg. In der AK S12 sicherte sich Julian Hillmer (BSV) Platz 1. Mit der deutlich schnellsten Laufzeit überquerte Johann Unger (SVSAC) in der AK S13 als Sieger die Ziellinie.

Am Samstagabend gab es im "Haus am Hohen Stein" in Schmiedefeld eine stimmungsvolle Siegerehrung.

Am Sonntag standen wiederum zwei Sprungläufe an und am Nachmittag die Kombinationslangläufe über die halbe Sprintdistanz. Im Sprungwettbewerb setzte sich diesmal Joanna Eberle (BSV) durch. In der Altersklasse 12 wiederholte Janne Holz (SBW) sein Vortagessieg. Den Sprungsieg in der AK S13 holte sich erneut Max Unglaube (LSVBR). Über die Sprintdistanz der AK S12 konnte Julian Hillmer (BSV) einen Start-Ziel-Sieg feiern. Das Kunststück gelang auch Nathalie Armbruster (SBW). Bei den 13-Jährigen war die 2,5 km-Strecke für Johann Unger (SVSAC) nicht zu kurz, um souverän von Platz vier an die Spitze zu stürmen.

Mit zweimal Gold und zweimal Silber war Julian Hillmer vom SC Degenfeld (SBW) erfolgreichster Sportler, ebenfalls vier Medaillen errangen Trine Göpfert vom WSV Reit im Winkl (BSV) und Lars Morlok vom SV Baiersbronn (SBW). Jeweils drei Medaillen erbeuteten Max Unglaube vom WSV 1923 Bad Freienwalde (LSVBR), Johann Unger vom VSC Klingenthal (SVSAC), Janne Holz vom SC Degenfeld (SBW) und Hannes Wenzel vom WSV Schmiedefeld (TSV). Mit je fünfmal Gold, fünfmal Silber und viermal Bronze erwiesen sich die Skiverbände Baden-Württemberg als erfolgreichster Landesverband.

Ergebnisse und weitere Informationen unter www.wsv-schmiedefeld.de.
2019-01-25
Stand: 05.08.2020
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340