https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Erneuter Doppelerfolg der Kombinierer in Lahti (FIN)

12.03.11
Nordische Kombination
Beim letzten Weltcuprennen der Saison in Lahti (FIN) haben die deutschen Kombinierer durch Johannes Rydzek und Eric Frenzel erneut einen Doppelsieg gelandet. Dritter wurde Felix Gottwald aus Österreich.
Eric Frenzel
Johannes Rydzek (SC Oberstdorf) war nach dem Sprung-Durchgang am Morgen auf dem elften Platz gelegen, während Eric Frenzel (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal) Siebter war und einen Rückstand von knapp unter einer Minute auf den Führenden hatte. In der Loipe war der Rückstand schnell aufgeholt und zur Hälfte des Rennens waren die beiden Deutschen mit weiteren Athleten an der Spitze. Im Endspurt musste das Zielfoto zwischen Rydzek und Frenzel entscheiden, mit dem besseren Ende für Rydzek, der mit der Siegerzeit von 24:35,3 Minuten seinen ersten Weltcupsieg feiern konnte. Rydzek resümierte nach dem Rennen: „Ich hätte nicht gedacht, dass es noch zum Sieg reicht heute. Ich muss mich bei Eric Frenzel bedanken, der unglaublich viel Führungsarbeit geleistet hat."


Kircheisen in den Top 15
Für Björn Kircheisen (WSV Johanngeorgenstadt) war nach seinem Sieg vom Freitag beim letzten Rennen der Saison kein erneuter Podestplatz drin. Er landete in 25:16,6 Minuten auf dem 15. Rang. Christian Beetz (SV Biberau) wurde 29., während Wolfgang Bösl (SK Berchtesgaden) auf dem 31. Platz lag im Endklassement. Sebastian Reuschel (WSV Johanngeorgenstadt) belegte Rang 39.

Weitere News
Weitere Ergebnisse
2011-03-12
Stand: 25.06.2021
Kontakt
Manuel Hering
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: +49 89 85790-340