https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Europacup-Rennen in der Schweiz

10.02.11
Ski Cross
Nach einer kurzen Pause nach dem Europacup von Zweisimmen (SUI) fand am vergangenen Wochenende ein Skicross-Europacup in Davos statt. Neben den DSV-Athleten der LG 1 b waren in der Schweiz auch Matthias Wölfl (LG 1 a), sowie vier Starter des Skicross-Landeskaders von Trainer Maxi Wittwer am Start.
Florian Eigler
Die DSV-Starter wurden nach guten Leistungen in den nationalen Rennserien und im Training bereits zum wiederholten Male von Dennis vom Brocke in das Europacup-Aufgebot der Deutschen Mannschaft aufgenommen.

Eigler auf dem Podest
Florian Eigler erreichte in Davos als bester Deutscher Platz drei. Vor ihm platzierten sich lediglich die beiden nicht für die WM qualifizierten Schweizer Weltcup-Starter Philipp Gasser und Andreas Steffen. Bei den Damen schaffte es Sabrina Weilharter auf Rang acht. Julia Eichinger belegte als beste BSV-Athletin einen starken neunten Rang.
Matthias Wölfl gewann das kleine Finale und wurde Fünfter. Florian Schmidt folgte auf Rang sieben. Maximilian Luckmaier (BSV) schaffte es auf Rang 13.

Fortsetzung in der Schweiz, in Kanada und Frankreich
Am Folgetag des Europacups nahmen alle deutschen Starter außer Florian Eigler und Matthias Wölfl noch an der nationalen Rennserie der Schweizer teil und erreichten auch dort gute Resultate. Eigler und Wölfl wurden für den Weltcup in Blue Mountain (CAN) nominiert und saßen am Sonntag bereits im Flugzeug.
Der Europacup-Tross ist mittlerweile nach Val Thorens (FRAU) weitergezogen, wo der nächste Wettkampf ansteht.  
Weitere News
2011-02-10
Stand: 08.02.2023
Kontakt
Elisabeth Schmidt
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 249