https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Informationen und Aufgebot zum Weltcup in Blue Mountain (CAN)

01.02.12
Ski Cross
Die Ski-Crosser kämpfen in der kommenden Woche in Kanada um Weltcup-Punkte. Nach den Qualifikationsrunden am Donnerstag folgen in Blue Mountain am Freitag die Finals der Damen und Herren.
AUDI FIS Ski Cross Weltcup St. Johann
Wettkampftermine in Blue Mountain (CAN)
- Do., 02.02.2012, 10:00 Uhr (MEZ 04:00 Uhr): Qualifikation Damen
- Do., 02.02.2012, 12:15 Uhr (MEZ 06:15 Uhr): Qualifikation Herren
- Fr., 03.02.2012, 12:00 Uhr (MEZ 06:00 Uhr): Finals Damen und Herren

DAS DSV-AUFGEBOT

Das Team von Trainer Alex Böhme für die Weltcups in Kanada umfasst insgesamt acht Athletinnen und Athleten.

Damen
- Anna Wörner (SC Partenkirchen)
- Julia Eichinger (SV Neureichenau)

Herren
- Daniel Bohnacker (SC Gerhausen)
- Thomas Fischer (SC Ruhpolding)
- Mathias Wölfl (SC Schöneck)
- Simon Stickl (SC Bad Wiessee)
- Florian Eigler (SC Pfronten)
- Paul Eckert (WSV Samerberg)

AKTUELLE INFORMATIONEN UND STATEMENTS


Sportlicher Leiter Heli Herdt
"Wir haben die vergangenen zwei Wochen ohne Weltcup-Veranstaltung primär zur Regeneration genutzt. Das Team ist am Montag über Toronto nach Blue Mountain gereist.

Anna Wörner, die ihre gute Form bereits in St. Johann mit einem zweiten Platz unterstrichen hat, kehrt an die Stätte ihres ersten Weltcup-Erfolges zurück. Ihr liegt das Gelände in Blue Mountain und mit den bisherigen Leistungen im Rücken sollte sie über das notwendige Selbstvertrauen verfügen, um eine weitere Spitzenplatzierung erzielen zu können.

Neben Anna startet Julia Eichinger bei den Damen. Für Julia ist es der erste Weltcup in Übersee. Die 19-Jährige hat sich sehr gut entwickelt. Ihr ist eine Top-8-Platzierung zuzutrauen.

Bei den Herren schicken wir sechs Athleten ins Rennen. Wir haben uns vorgenommen, am Ende des Rennens mit allen sechs Startern unter den besten 32 zu rangieren. Für Top-Ergebnisse kommen Daniel Bohnacker, Drittplatzierter von St. Johann, Simon Stickl und Daniel Fischer in Frage. Aber auch Matthias Wölfl, Florian Eigler und Paul Eckert sind hoch motiviert und verfügen über skitechnische Qualitäten, um ganz nach vorne fahren zu können."

Daniel Bohnacker
"Mit den X-Games hatte ich eine gute Vorbereitung für den Weltcup in Blue Mountain. Ich konnte mein Setup auf den Schnee abstimmen.

Leider habe ich mich im Training an der Schulter verletzt. Ich habe die subluxierte Schulter einige Tage geschont und jetzt fühlt sich das ganze schon wieder besser an. Ich hoffe, sie beim Start wieder voll belasten zu können. Wenn das möglich ist, möchte ich in Blue Mountain unter die Top-8 fahren."
2012-02-01
Stand: 23.02.2020
Kontakt
Elisabeth Schmidt
Leistungssport GmbH
Ansprechpartner
Tel.: 089-85790 249