https://www.ski-online.de/skiversicherung?utm_source=DSV_Website&utm_medium=Banner&utm_campaign=DSV_Banner
Suche

Weltmeistertitel für Marianne Hoffmann, Andrea Nöll und Günter Lang

02.04.13
Ski Alpin
Was im vergangenen Jahr nicht gelang, klappte in diesem Jahr bei den Criterium Mondial Masters 2013 in Megève (FRA) gleich dreifach: Die DSV-Senioren-Masters-Racer holten drei Weltmeistertitel!
senioren_wm_2013
Insgesamt waren 429 Senioren Masters Racer aus 24 Nationen am Start. Der DSV war mit 41 Rennläufern sehr gut vertreten. Das Teilnehmerfeld war nicht nur quantitativ stark, auch die Leistungsdichte war sehr hoch, das heißt, die besten Senioren-Rennläuferinnen und -Rennläufer aller Alpenländer sowie aus den USA, Japan, Neuseeland und Südamerika waren vertreten.

Um so bemerkenswerter waren die DSV-Erfolge. Neben den drei Weltmeister-Titeln von Marianne Hoffmann, Andrea Nöll und Günter Lang erzielten die deutschen Senioren-Masters-Rennläufer auch noch beachtenswerte Stockerlplätze!


DSV-Ergebniss Megève 2013
Kategorie B:
2. Platz        Günther Leis, SC Rottach-Egern      SG    B10
3. Platz        Gerhard Engel, TV Kempten            SG    B9

2. Platz        Günther Leis, SC Rottach-Egern       SL    B10
3. Platz        Eberhard Schupp, SC Miesbach        SL    B8

2. Platz        Eberhard Schupp, SC Miesbach        GS    B8

Kategorie A:
2. Platz         Walter Bauer, SC Bergen,               SG      A5
3. Platz        Stephan Peter, TSV Schwaben Augsburg     SG    A3

1. Platz        Günter Lang, DSC Nürnberg                  SL     A5 Weltmeister
3. Platz        Christoph Heininger, SC Neutraubling    SL    A1
3. Platz        Christian Mackamul, SC Hockenheim     GS    A1

Kategorie C:
3. Platz        Marianne Hoffmann, SV DJK Heufeld    SG    C4
2. Platz        Sabine Staudinger, SC Garmisch         SG    C3
3. Platz        Andrea Nöll, TSV Firnhaberau             SG     C3

3. Platz        Christine Hofmann, SC Münchberg               SL     C5
1. Platz        Marianne Hoffmann, SV DJK Heufeld     SL     C4 Weltmeisterin
1. Platz        Andrea Nöll, TSV Firnhaberau                SL     C3 Weltmeisterin
2. Platz        Sabine Staudinger, SC Garmisch                 SL     C3

2. Platz        Andrea Nöll, TSV Firnhaberau        GS    C3

Mit einem Weltmeistertitel im Slalom, Platz 2 im Riesenslalom und Platz 3 im Super-G war Andrea Nöll die erfolgreichste Athletin der Deutschen Mannschaft in Megève.

Der französische Ausrichter hatte anfangs mit enormen Neuschneemengen zu kämpfen, was die Pistenpräparierung erschwerte. Im Laufe der Woche hörten die Niederschläge auf und die Megeve-Rennpisten präsentierten sich von der besten Seite.

Die Organisation was lobenswert. Das Masters World Criterium endete mit der Vergabe von 198 Medaillen.

Die DSV-Mannschaft landete mit 16 Medaillen im Medaillenspiegel-Mittelfeld. Eine gute Leistung, so kann es im DSV-Masters-Rennsport der Ski-Alpinen weiter gehen.

Im nächsten Jahr findet das FIS World Criterium Masters Ski Alpin Ende März in Göstling-Hochkar, Österreich statt.
2013-04-02
Stand: 29.11.2020
Kontakt
Helmuth Pfeffer - DSV-Bereich Short-Carver
Ski Alpin
Beauftragter
Tel.: 089/8412947